Sie sind hier: Startseite Niedersachsen-Ost Regionales Wissen
Weitere Artikel
Laser Zentrum Hannover

David McAllister: „CFK und Lasertechnik haben gemeinsam eine große Zukunft"

Das Laser Zentrum Hannover besteht seit 25 Jahren. Bei der Jubiläumsfeier hat Ministerpräsident David McAllister hervorgehoben, dass das Laser Zentrum eine wichtige Größe für den Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort Niedersachsen darstelle.

Es sei heute ein bedeutender Eckpfeiler in der Forschungslandschaft und belege, dass der Technologietransfer in die Wirtschaft gut funktioniere. Die Entscheidung des damaligen Ministerpräsidenten Dr. Ernst Albrecht, das Laser Zentrum zu gründen, sei wegweisend gewesen, so David McAllister.

CFK: Carbonfaserverstärkter Kunststoff

Um alle Forschungskapazitäten im Umfeld von CFK (Carbonfaserverstärkter Kunststoff) und Lasertechnik konsequent zu bündeln, sei nun die Idee entwickelt worden, einen Sonderforschungsbereich im Rahmen einer Transregio-Initiative zu gründen. Sie solle unter Führung der Niedersächsischen Technischen Hochschule NTH und des Laser Zentrums gemeinsam mit den Universitäten in Bremen und Dresden weiterverfolgt werden. 

„Es ist gelungen, neben den wissenschaftlichen Experten auch VW und Airbus in eine solche Initiative einzubinden", sagte David McAllister. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft habe die Initiative äußerst positiv eingeschätzt und dazu aufgefordert, einen konkreten Projektantrag zu stellen. Bei positivem Verlauf könne das Projekt 2012 starten.

„Dies eröffnet eine Forschungsperspektive von bis zu 12 Jahren, die ein Fördervolumen von bis zu 40 Millionen Euro vor allem nach Niedersachsen bringt", so der Ministerpräsident. 

Die Initiative habe das Potenzial, neben dem CFK-Forschungszentrum Nord in Stade und dem Technologiezentrum in Nordenham ein weiterer Innovationsmotor im Bereich von CFK in Niedersachsen zu werden. David McAllister: „Die Landesregierung wird diese Pläne in jedem Fall unterstützen."

Lasertechnik und CFK könnten gemeinsam auf eine große Zukunft blicken. Niedersachsen sei - was die Bearbeitung von CFK durch Laser angehe - führend. „Der Laser hat etwa in der Bearbeitung von Blech schon vielfach seine Vorzüge unter Beweis gestellt. In weiteren Bereichen werden ähnliche Erfolge möglich sein", so der Ministerpräsident abschließend.

Quelle: Nds. Staatskanzlei

(Redaktion)


 


 

CFK
Initiative
Laser Zentrum
Niedersachsen
Ministerpräsident
Lasertechnik
David McAllister

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "CFK" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: