Weitere Artikel
Literaturfest Niedersachsen

Feiern auf 30 Veranstaltungen

In diesem Jahr versetzt das Literaturfest Niedersachsen seine Besucher in Feierlaune. Passend zum 10-jährigen Jubiläum der VGH-Stiftung widmen sich vom 9. bis 26. September 30 Veranstaltungen dem Thema „Das Fest“.

Hochkarätige Autoren und Schauspieler wie Tilman Rammstedt, Gerhard Henschel, Tanja Dückers und Schauspieler wie Heikko Deutschmann, Anna Thalbach oder Andreas Fröhlich entführen die Festivalgäste auf Riesenrädern, in Kaffeehäusern und Bauernhöfen in die Vielfalt unterschiedlicher Feierkulturen und die zahlreichen Möglichkeiten ihrer literarischen Gestaltung.

Ein Schlachtfest der besonderen Art erleben Besucher mit Autor Patrick Hofmann in der Witten-Deel in Wehrbleck, während Nicole Boguth und Martin Plass zu einer literarischen Hochzeitsreise im Hochzeitsdorf Lübeln laden.

Denis Scheck richtet eine literarische Geburtstagsfeier für den Science-Fiction-Autor Ray Bradbury im phaeno Wolfsburg aus und der Reporter Andreas Altmann begibt sich im Serengeti-Park auf eine Entdeckungstour zu traditionellen Festen. Literarisches Disco-Fever erleben Festivalgäste in der Kestner-gesellschaft Hannover und reisen im Kloster Frenswegen literarisch durch die Jahreszeiten.

Die Reihe „Texte und Töne“ unternimmt in diesem Jahr eine Zeitreise. Die Stationen sind Feste im Mittelalter, im Barock, im ausgehenden 18. Jahrhundert und die wilden 1920er Jahre. Überall erwarten die Besucher speziell für das Festival erarbeitete Programme.

„,Das Fest’ eignet sich hervorragend als Thema für das Literaturfest Niedersachsen 2010. Zum einen, weil die VGH-Stiftung in diesem Jahr ihr 10-jähriges Jubiläum feiert. Zum anderen, weil Feste seit Menschengedenken zum gesellschaftlichen Leben eines jeden Kulturkreises dazu gehören und das Thema daher zahlreiche literarische Gestaltungsformen hervorgebracht hat“, so Friedrich v. Lenthe, Vorsitzender des Vorstandes der VGH-Stiftung.

Eröffnet wird das Literaturfest Niedersachsen am 9. September 2010 in Hannover. Die Schauspieler Oda Thormeyer und Hans-Werner Meyer laden, musikalisch begleitet vom Ensemble „Elbipolis“ aus Hamburg, zu barocken Banketten in die Galerie Herrenhausen ein.

Niedersächsische Sparkassenstiftung

(Redaktion)


 


 

Literaturfest Niedersachsen
VGH-Stiftung
Festival
Literatur

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Literaturfest Niedersachsen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: