Weitere Artikel
MHH

Behandlungsangebot erweitert

Die Medizinische Hochschule Hannover (MHH) verdoppelt ihr Angebot bei psychosomatischen Behandlungsplätzen in der Tagesklinik. Die MHH bietet nun 20 tagesklinische und 20 stationäre Plätze an.

"Mit jetzt 20 tagesklinischen Plätzen zusätzlich zu den 20 stationären ist die Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie nun in der Lage, den individuellen Wünschen der Patienten und den Anforderungen einer modernen, wohnortnahen psychosomatischen Behandlung in idealer Weise gerecht zu werden", sagt der Direktor der Klinik, Professor Dr. Harald Gündel. Die MHH ist in der Region Hannover der einzige Anbieter tagesklinischer akut-psychosomatischer Behandlung. Die Wartezeit auf einen Therapieplatz betrug bislang nicht selten länger als sechs Monate.

(Redaktion)


 


 

MHH
Medizinische Hochschule Hannover
Behandlung
Psychosomatik

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "MHH" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: