Sie sind hier: Startseite Niedersachsen-Ost Regionales Wissen
Weitere Artikel
Satellitenempfang

Noch ein Jahr analoger Satellitenempfang - NDR berät über Umstellung

Der Countdown zur Umstellung auf den Digitalempfang läuft: Am 30. April des kommenden Jahres wird der analoge Satellitenempfang abgeschaltet. Das heißt auch: die Nachfrage nach Empfangsgeräten und Fernsehtechnikern steigt schon jetzt stark an, Lieferengpässe werden nicht mehr ausgeschlossen - im schlimmsten Fall sieht man am 1. Mai 2012 "schwarz"!

Um die Fernsehzuschauerinnen und -zuschauer über die künftigen Empfangsmöglichkeiten zum digitalen Satellitenfernsehen (DVB-S) zu informieren, schaltet das NDR Landesfunkhaus Niedersachsen am kommenden Montag, den 2. Mai 2011 eine Service-Hotline.

Zwischen 9 und 21 Uhr stehen Fachleute unter der kostenlosen Telefonnummer (0800) 0300300 für technische oder individuelle Fragen zur Verfügung wie etwa

  • "Auf was muss ich beim Kauf einer digitalen Satellitenanlage achten?" oder
  • "Wie kann ich eine vorhandene Satellitenanlage für den Digitalempfang nutzen?" 

Vor allem den Zuschauerinnen und Zuschauern in Niedersachsen soll somit rechtzeitig ein Jahr vor der Abschaltung des analogen Satelliten Hilfe und Orientierung angeboten werden.

Die Beratungsaktion ist Teil der NDR weiten Aktionswoche zum bevorstehenden Umstieg auf ausschließlich digitale Übertragung der Satellitensignale in genau einem Jahr. 

Zurzeit empfangen rund 14 Prozent aller Haushalte in Niedersachsen Fernsehen über den analogen Satelliten; sie sehen daher derzeit das "Nordmagazin" aus Mecklenburg-Vorpommern, und nicht das niedersächsische NDR Landesprogramm mit "Hallo Niedersachsen" und "Niedersachsen 18.00".

Über eine digitale Satellitenanlage können neben den vier NDR Landesprogrammen auch alle anderen Fernseh- und Radioprogramme der ARD empfangen werden. Aber nicht nur die größere Programmvielfalt, sondern auch die hervorragende Bild- und Tonqualität zählt zu den Vorteilen des digitalen Satellitenempfangs. Zudem ermöglicht die digitale Technik das hochauflösende Fernsehen HDTV, Dolby Digital und HbbTV, die Verknüpfung von Fernsehen und Internet. Das digitale Angebot des NDR in Hörfunk und Fernsehen ist unverschlüsselt und ohne zusätzliche Kosten zu empfangen.

Weitere Informationen erhalten die Zuschauerinnen und Zuschauer auch über die Internetseite oder per Mail.

Quelle: NDR

(Redaktion)


 


 

Satelliten
Fernsehzuschauerinnen
Digitalempfang
Hallo Niedersachsen
Umstellung
Zuschauer
analog
digital

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Satelliten" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: