Weitere Artikel
Gesundheitsministerkonferenz

Einigung: Weniger Grippe-Impfstoff für Deutschland

Die Bundesländer haben sich mit dem Impfstoffhersteller GlaxoSmithKline auf einen Kompromiss bei der Bevorratung mit dem H1N1-Impfstoff "Pandemrix" geeinigt. Die Bundesländer werden nur noch 34 Millionen Dosen abnehmen, Niedersachsen erhält anstatt 4,85 Millionen Dosen nur 3,3 Millionen Dosen Impfstoff. Einsparung für Niedersachsen: 12,93 Millionen Euro.

Die Bundesländer sparen durch die Reduzierung insgesamt 133,3 Millionen Euro.

"In harten - aber fairen - Verhandlungen haben wir einen guten Kompromiss gefunden", sagt die Vorsitzende der Gesundheitsministerkonferenz von Bund und Ländern, Niedersachsens Gesundheitsministerin Mechthild Ross-Luttmann: "Es ist wichtig, dass die Menschen auch in Zukunft Vorsorgemaßnahmen gegen mögliche Pandemien akzeptieren. Dazu gehört immer auch eine bedarfsgerechte Impfstoffversorgung. Die Impfmüdigkeit vieler Menschen in Deutschland müssen wir zur Kenntnis nehmen."

Auch Annette Widmann-Mauz, Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesgesundheitsministerium, begrüßt das Verhandlungsergebnis: "Bund und Länder konnten gemeinsam einen fairen Interessensausgleich mit dem Impfstoffhersteller aushandeln. Der Kompromiss ist sachgerecht, weil auf der einen Seite nur noch eine Impfdosis für die Immunisierung notwendig ist und andererseits der Hersteller bereits Vorleistungen für die ursprüngliche Bestellmenge erbracht hat. Entscheidend ist und bleibt aber weiterhin, dass die Länder über ausreichend Impfstoffe verfügen, um auch bei einem möglichen Wiederaufleben der Pandemie die Impfvorsorge anbieten zu können. Nach wie vor wird die Impfung insbesondere Personen mit Vorerkrankungen und Kindern und Jugendlichen empfohlen."

Nds. Ministerium für Soziales, Frauen, Familie und Gesundheit

(Redaktion)


 


 

Schweinegrippe
Neue Grippe
Gesundheitsministerkonferenz
Impfstoffhersteller
Pandemie
Pandemrix
GlaxoSmithKline

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Schweinegrippe" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: