Weitere Artikel
NORD/LB Wirtschaftsanalyse

VW weiter Spitzenreiter

Mit 59,7 Mrd. Euro und einer Steigerung um 25 Prozent führt der Volkswagenkonzern weiter die Spitze der umsatzstärksten Unternehmen Niedersachsen an. Auf den Plätzen zwei und drei folgen Conti (9,4 Mrd. Euro) und der Touristikkonzern TUI (2,7 Mrd. Euro).

Jedes Jahr erstellt die Norddeutsche Landesbank zwei Ranglisten. Dabei werden die Unternehmen nach ihrer Wertschöpfung und ihrem Umsatz aufgelistet.

Die Top 50 der niedersächsischen Unternehmen nach ihrer Wertschöpfung im Geschäftsjahr 2012

Platz 1 Volkswagen Konzern

Unangefochten verteidigt der Volkswagenkonzern seine Pole Position. Den Abstand zu seinem Konkurrenten Conti baut der Konzern weiter aus. Insgesamt steigert der Konzern seine Wertschöpfung um 25 Prozent gegenüber 2011. Zur positiven Entwicklung trug der Einbezug des LKW-Bauers MAN und die vollständige Übernahme von Porsche bei. 

Platz 2 Continental Konzern

Unverändert an zweiter Stelle bleibt der Continental Konzern mit einem Zuwachs um 17 Prozent.
Auch die Ränge drei und vier können einen Anstieg ihrer Wirtschaftsleitung gegenüber dem Geschäftsjahr 2011 verzeichnen. Der TUI Konzern (Rang 3) mit 2,7 Mrd. Euro schafft eine Zunahme um 14 Prozent. Der Talanx-Konzern (Rang 4) erreicht einen Anstieg von rund 23 Prozent auf 2,3 Mrd. Euro. 

Erstmalig unter den Top 10 die Nordzucker AG und die Dirk Rossmann GmbH. Mit einem Wertschöpfungszuwachs von 44 Prozent auf rund 680 Mio. Euro klettert die Nordzucker AG von Position 12 auf die 9. Die Rossmann GmbH belegt mit einem Wachstum von 26 Prozent den 10. Platz.

Die Top 100 der niedersächsischen Unternehmen nach ihrem Umsatz

Insgesamt kletterten die Umsätze der 100 größten Unternehmen des Landes gegenüber dem Vorjahr um mehr als 10 Prozent auf rund 376 415 Mio. Euro.

Unter den Top 100 nach Umsatz gab es wenig Veränderungen. An der Spitze steht im Geschäftsjahr 2012 nach wie vor der VW Konzern. Mit einem Umsatzwachstum von knapp 21 Prozent auf 192, 7 Mrd. Euro baut der Konzern seine Führung weiter aus. Continental AG (Rang 2), TUI AG (Rang 3), Salzgitter AG (Rang4) sowie EWE AG (Rang 5) können ihre Plätze auch im Geschäftsjahr 2012 halten.

Auswertung der Branchenanalyse

Die umsatzstärksten Unternehmen kommen alle aus dem verarbeitenden Gewerbe. Nur neun Prozent stammen aus Handelsunternehmen und sechs Prozent aus dem Dienstleistungsbereich. Die regionalen Schwerpunkte liegen auch im Geschäftsjahr 2012 auf der Landeshauptstadt Hannover mit 20 Großunternehmen . Danach folgt die Stadt Osnabrück.

Quelle: NORD/LB November Ausgabe „Niedersachsenreport“

(Redaktion)


 


 

Wertschöpfung
Großunternehmen
Volkswagen AG
Continental
Geschäftsjahr
Konzern
Anstieg
Umsatz

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Wertschöpfung" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: