Weitere Artikel
Personalie

Werkleiter von Novelis wechselt nach Zürich

Der bisherige Werkleiter, Stefan Erdmann, verlässt den Standort Göttingen von Novelis und wechselt in das europäische Management. Neuer Standort ist Zürich. Die Frage des neuen Werkleiters wird im Dezember geklärt.

Stefan Erdmann war seit 2007 General Manager des Werkes von Novelis in Göttingen. Da die Geschäftsbereiche zu kundenorientierten Produktlinien umstrukturiert werden, wird Stefan Erdmann in Zukunft für den gesamten Bereich Can (Dosen) in Europa tätig sein.

Laut Konzerinformationen wird die neue Werkleitung im Dezember bekannt gegeben. . „Nach schwierigen Zeiten stabilisiert sich die Auftragslage jetzt. Im Moment läuft es sehr gut und wir haben in allen Bereichen die Kurzarbeit vorerst beendet.“, erklärt Stefan Erdmann.

Novelis ist ein Industrieunternehmen mit Sitz in Göttingen und produziert Aluminiumflacherzeugnisse sowie lackierte Aluminiumbleche und Industrieerzeugnisse

(Redaktion)


 


 

Stefan Erdmann
Novelis
Werkleiter
Göttingen
Industrie
Wirtschaft
Aluminium
Personalie

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Stefan Erdmann" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: