Weitere Artikel
Nanotechnologie

Klein, kleiner, nano: Particular GmbH mit „universellem“ Nanopartikel-Katalog

Das Start-up-Unternehmen Particular GmbH aus Hannover zerkleinert Materialien mit einem Laserabtrag bis den Nanomaßstab. Es bietet einen „universellen“ Nanopartikel-Katalog für Nanotechnologie-Unternehmen an. In diesem sind sämtliche Feststoffe als dispergierte Nanopartikel verfügbar.

Die Lasermühle

Der Einführungskatalog nennt Listenpreise für wichtige Metalle für die
Nanotechnologie (z. B. Gold, Platin). Das Besondere: Der Kunde kann wahlweise auch seine eigenen Materialien einsenden (einfache Metalle, Keramiken oder Legierungen) – als Folien, Blöcke oder Pulver. Diese werden in der „Lasermühle“ unter Verwendung von Laserpulsen zu Nanopartikeln zerkleinert. In Flüssigkeiten dispergiert, kommt das Produkt sicher beim Kunden an.

Nanopartikel werden bereits seit langem in viele Produkte eingearbeitet, um sie viskoser, antibakterieller, leitfähiger oder kratzfester - allgemein auf vielfältige Weise wirksamer zu machen.

Das universelle Angebot von Particular soll dabei helfen, die Nanotechnologie insbesondere im High-Tech-Bereich noch besser nutzbar zu machen.

Die Particular GmbH hatte im Juli 2010 den Geschäftsbetrieb
aufgenommen. Das Start-up entstand als Ausgründung aus dem Laser Zentrum Hannover e. V. und nutzt als erstes Unternehmen die
Technologie des Laserabtrags in Flüssigkeiten zur Produktion von Nanopartikeln. Die flüssigen Dispersionsmedien sorgen dabei für hohe Qualität sowie eine gute und sichere Verarbeitbarkeit.

Laut Geschäftsführer Niko Bärsch produziert Particular hochreine
Kleinstpartikel mit mittleren Größen um 50 nm und Konzentrationen bis zu 1 g/l, die den hohen Ansprüchen in der Medizin, Biotechnologie oder Energietechnik genügen. Auch noch kleinere Nanopartikel sind erzeugbar: Laut Katalog erhält man z. B. ca. 10 nm kleines Silber ab umgerechnet 1,70 Euro pro Milliliter.

Quelle: Particular GmbH

(Redaktion)


 


 

Nanopartikel
Particular GmbH
Produkt
Flüssigkeiten
Biotechnologie
Materialien
Laserabtrag
Start-up
Nanotechnologie

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Nanopartikel" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: