Weitere Artikel
Privatbrauerei Herrenhausen GmbH

Beim Schützenfest Hannover präsent

Die Privatbrauerei Herrenhausen GmbH wird auch in diesem Jahr beim hannoverschen Schützenfest wieder zwei Zelte bewirtschaften: „Zum Herrenhäuser“ und „Alt Hanovera“. Mit dem NDR gibt es im Herrenhäuser-Zelt zudem zwei gemeinsame Programmpunkte. Das „Alt Hanovera“ wird wieder als Party-Zelt öffnen, die Musikrichtung soll wie in den Vorjahren ausgerichtet sein.

Der erste musikalische Höhepunkt findet gleich am Samstag, 2. Juli, statt. Unter dem Motto „Stars unter dem Riesenrad“ zeichnet der NDR eine Fernsehsendung mit Marquess, Heinz Rudolph Kunze und Klaus & Klaus auf, die noch am selben Abend ausgestrahlt wird. Karten gibt es für 20 Euro an folgenden Stellen: 

  • in der Touristeninformation am Hauptbahnhof
  • am Rathaus
  • im Büro am Gilde-Tor auf dem Schützenplatz
  • an der Abendkasse

Einlass ist ab 17 Uhr.

Einen Tag später ist das „Herri-Zelt“ der Treffpunkt für die Schützen nach dem Ausmarsch. Am Montag haben die Kleingärtner hier ihre Anlaufstelle mit musikalischer Begleitung der bayrischen Band „Blechblos ́n“ ab 21 Uhr. 

Am Dienstag wird das Zelt zum Sportler-Treff. In einer Kooperation mit dem hannoverschen Sporthaus Gösch erhalten an diesem Abend die ersten Mannschaften ihre komplett von der Privatbrauerei Herrenhausen gesponserten Trikot-Sätze. Ab 20 Uhr spielt wieder die Band „Blechblos ́n“. 

Am Donnerstag, 7. Juli 2011, steht um 19 Uhr das nächste Highlight auf dem Programm: Der NDR kommt mit seinen „NDR 1 Oldie-Party Stars“, u. a. mit Markus, Geier Sturzflug, Hubert Kah. 

Das gesamte Wochenende ist dann im Herrenhäuser-Zelt wieder der Treffpunkt der Schützen, unter anderem mit der Band „Die Erdinger“, die namentlich aber nichts mit der überregional bekannten Brauerei gemein haben. Aufgrund einer Initiative der Privatbrauerei Herrenhausen kommen am Freitag, 8. Juli, zudem über 1.300 Schützen von 51 Vereinen zusätzlich aus der Lüneburger Heide und Umgebung auf den Schützenfestplatz. Hier nutzte die Brauerei ihre Kontakte zu ihren Wittinger Kollegen. 

Im „Alt Hanovera“ wird an jedem Abend wieder wie gewohnt Party gefeiert mit den "Alt-H Discjockeys“. 

Geschäftsführer Christian Schulz-Hausbrandt zum Engagement: „Als Traditionsbrauerei wollen wir vor Ort natürlich Flagge zeigen. Aber wir wollen auch zeigen, dass wir ein modernes Unternehmen sind, das sich den Entwicklungen immer neu anpasst. Deshalb freue ich mich vor allem auf das Projekt mit dem NDR.“

Quelle: Privatbrauerei Herrenhausen GmbH

(Redaktion)


 


 

Privatbrauerei Herrenhausen GmbH
Schützen
Abend
Herrenhäuser-Zelt
Schützenfest Hannover
Alt Hanovera

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Privatbrauerei Herrenhausen GmbH" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: