Sie sind hier: Startseite Niedersachsen-Ost Aktuell
Weitere Artikel
Teil 19: Social Media Marketing

Social Media für Verbände und Innungen

Thema Nr. 19 in dieser Woche: Erfolgreiches Verbands-Marketing über Social Media

Immer mehr Verbände, Innungen und Vereine haben in den letzten Jahren mit einem starken Mitgliederschwund zu kämpfen. Eine schwache Konjunktur, das Streichen firmeninterner Budgets und die immer geringer werdende Bereitschaft, sich in Verbandsstrukturen aktiv zu beteiligen, kosten Mitglieder und somit natürlich auch Beiträge. Zudem beklagen Mitglieder oftmals starre Verbandsstrukturen und zu wenig Impulse im Rahmen einer Verbands-Mitgliedschaft.

Neue Wege im Verbands-Marketing

Gerade Social Media-Portale bieten hier allerdings einige neue Möglichkeiten, um diesen Trend zu korrigieren. Besonders die Einrichtung einer eigenen Verbands-Gruppe z.B. auf der Business Plattform XING ist hier sehr sinnvoll. Für eine eigene Gruppe kann ein konsequentes Einladungsmanagement sowohl bei bestehenden Vereinsmitgliedern als auch bei potentiellen und neuen Mitgliedern realisiert werden. Ergänzt durch regelmäßige Veröffentlichung von Verbands-Neuigkeiten und Event-Ankündigungen in dieser Gruppe lassen sich Mitglieder- und Interessenten-Zahlen spürbar steigern.

Mitglieder über Social Media-Portale finden und ansprechen

Diese Vorgehensweise hat sich bereits nicht nur bei Innungen und Verbänden, sondern zum Beispiel bei Industrie- und Handelskammern, Marketing-Clubs, Stadtmarketing oder Einzelhandelsverbänden bewährt.

Zusätzlich zu einem Ausbau der Öffentlichkeitsarbeit über eine eigene Gruppe ist es zum Beispiel weiterhin möglich, über XING auch direkt potenzielle neue Mitglieder im Vorfeld anzusprechen. Anschließend kann im Rahmen der Gruppen-Aktivitäten geprüft werden, ob diese Person / diese Firma auch tatsächlich in die eigene Verbands- / Club-Struktur passt.

Auf diese Weise ist auch eine qualitativ hochwertige und zugleich werthaltige Mitgliedergewinnung für den Business-Club / den Marketing-Club / den Verband / die Innung über Social Media möglich.

Erfahren Sie im 20. Teil dieser Reihe in der nächsten Woche, wie Sie über Social-Media-Portale qualifiziertes Fachpersonal gewinnen können.

(Markus Gehlken)


 


 

Mitglieder
Verband
Innung
Gruppe
Social Media-Portale
Marketing-Club
Rahmen
Social

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Mitglieder" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: