Weitere Artikel
Straßenfest

Mit der Fête de la Musique musikalisch in den Sommer

Hannover macht Musik. Ob Rock, Pop oder Klassik – beim Straßenfest Fête de la Musique ist für jeden Musikgeschmack etwas dabei. Am 21. Juni von 12 bis 23 Uhr treffen sich Musiker und Zuhörer in der Hannoveraner Innenstadt, um den Sommeranfang feierlich zu begrüßen.

Highlight des Tages ist die Präsentation des Hannovers Songs. Unter dem Motto "Eine Stadt im Chor" sendet Hannovers Musikszene mit diesem Lied einen musikalischen Gruß in die Welt. Den Song dafür hat die Hannoveraner Kultband Terry Hoax geschrieben. Die Besonderheit: Auf vier Bühnen präsentieren verschiedene Künstler und Künstlerinnen den Song auf ihre eigene Art und Weise. Zahlreiche Kamerateams von Filmproduzenten aus Hannover halten den Moment fest. Die Firma BEST COMPANY VIDEO GmbH wird mit zwei Teams an der Aktion teilnehmen. Der fertige Film wird im Internet veröffentlicht.

Cirque Électrique: Das Festival im Festival

Fantasievoll und facettenreich präsentiert sich der Goseriedeplatz mit dem Cirque- Électrique. Rund 30 DJ’s und Live-Acts aus der Elektro Musikszene verwandeln den Platz in einen Zirkus. Ein umfangreiches Bühnenprogramm und leckeres Essen runden das Programm ab.

Opernplatz Zentrum der Fête de la Musique

Der Opernplatz wird in diesem Jahr neben dem "Cirque Électrique" zum Zentrum der Fête de la Musique. Mit einem vielfältigen Bühnenprogramm und einem riesigen Wohnzimmer mitten in der Stadt präsentiert sich der Verein "Kumpanei". Für das leibliche Wohl sorgt ein kleines Künstlerdorf mit Gerichten aus der indonesischen Küche. 

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL:

Infostand Viva Con Aqua und STEP Mobil

Neben zahlreicher Musik vermitteln Initiativen Wissenswertes über ein nachhaltiges Miteinander. Zum Beispiel gibt es bei den "Die Veganen Küche" Kochworkshops vom Wissenschaftsladen e.V. und einen Informationsstand von Viva Con Aqua zum Thema Trinkwasser. Des Weiteren klärt das STEP Mobil, die Besucher über Drogen- und Suchtproblematik auf. 

Geschichte der Fête de la Musique

1982 ist “die Fête de la Musique”, als Fest der Straßenmusik in Frankreich entstanden. Seitdem wird es auf der ganzen Welt gefeiert. Seit 2002 ist die Stadt Hannover mit viel Engagement an der Aktion beteiligt. Jedes Jahr findet das größte Musikfest an dem Tag statt, wo es den längsten Tag und die kürzeste Nacht gibt.

Quelle:hannover.de

(Redaktion)


 


 

Straßenfest
Fête de la Musique Hannover
Musikfest
Opernplatz
Goseriede

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Straßenfest" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: