Weitere Artikel
Studentenumfrage

Wunsch nach Work-Life Balance steigt

Wie bewerten Studierende ihre Karriere-Chancen in Zeiten der Eurokrise? - Wie stehen Sie zur Frauenquote? - Was bedeutet für die Studierenden Work-Life-Balance?- Antworten auf diese und andere Fragen liefert die 10. Continental Studentenumfrage, die am 20. Juni 2013 veröffentlicht wurde.

Zum Jubiläum der Langzeitstudie des internationalen Automobilzulieferers Continental AG wurden 1.100 Studierende zu den Themen Arbeitswelt, Beruf und Karriere befragt.

Trotz Schuldenkrise im Europaraum blicken die Studenten optimistisch in die Zukunft. Der Wunsch nach einem ausgeglichenen Beruf- und Privatleben ist bei den 20 bis 35 jährigen gestiegen.
Etwa 39 Prozent der Befragten legt Wert auf mehr Planbarkeit und Freiräume für eine individuelle Lebensgestaltung.

Auch bei der Auswahl eines zukünftigen Arbeitgebers wollen zunehmend junge Menschen eine unbefristete Anstellung, Sozialleistungen und gute Verdienstmöglichkeiten.
Den Wunsch nach Sicherheit und Planbarkeit hält eine Mehrheit der Befragten am ehesten vereinbar mit einem festen Angestelltenverhältnis. Daher wollen 58 Prozent der jungen Menschen in einem Unternehmen bleiben und sich dort weiterentwickeln. Die Selbständigkeit - ist für nur 10 Prozent der Hochschulabsolventen eine Alternative.

Meinungen zur Frauenquote in Zahlen:

  • 26 Prozent der Männer sind für eine gesetzliche Frauenquote.
  • 65 Prozent der Befragten sind der Ansicht, dass Frauen gegenüber Männern bei der Karriere benachteiligt werden.
  • 28 Prozent der Befragten sind der Meinung, dass Frauen und Männer in allen Lebensbereichen gleichberechtigt sind.

Quelle: Presse Continental AG

(Redaktion)


 


 

Studentenumfrage
10. Continental Studentenumfrage
Frauenquote
Studenten
Karriere

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Studentenumfrage" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: