Weitere Artikel
Sport

Europa League-Truck macht in Hannover halt

Passend zum wichtigen UEFA Cup-Spiel von Hannover 96 gegen Standard Lüttich, ist für alle Fußballfans in und um Hannover im Vorfeld bereits eine tolle Fanaktion geplant: Der Europa League-Truck kommt nach Hannover und macht am 15. März ab 13.00 Uhr vor den Toren der AWD-Arena halt.

Für Fußballinteressierte wird in diesem Truck einiges geboten. So kann man sich schon Stunden vor dem Anpfiff die faszinierenden Andenken an frühere UEFA-Europa-League-Spielzeiten, Trikots der teilnehmenden Teams sowie den offiziellen UEFA-Europa-League-Spielball ansehen. Von 16.00 bis 19.00 Uhr ist am EL-Truck außerdem die original UEFA Europa League-Trophäe zu bestaunen.

Neben der Videospielecke im Truck, können die Fußballfans auch in der Praxis ihr Können beweisen, wie zum Beispiel beim Speed Parcour. Zudem werden unter den Anwesenden auch jede Menge Preise verlost. Wer Glück hat, kann sogar noch Tickets für das Spiel gegen Lüttich gewinnen.

So steht der Donnerstag ganz im Zeichen des europäischen Fußballs. Um zum Spiel Hannover 96 gegen Standard Lüttich zu kommen, rät der Verein am besten die öffentlichen Verkehrsmittel zu benutzen. Praktisch, dass die Eintrittstickets auch zugleich Fahrkarten sind. Des Weiteren sollte man rechtzeitig losfahren und Wartezeiten vor den Eingängen mit einplanen, so dass man pünktlich zum Anpfiff um 19 Uhr in der Arena ist.

Oder aber man nimmt sich den Nachmittag frei und macht mit bei der großen Europa League-Truck Aktion vor dem Nordeingang. Das ist wohl der beste Weg, eine stressige Anreise zu vermeiden.

(Redaktion)


 


 

Fußballfans
Europa League-Truck
Truck
UEFA-Europa-League-Spielball
Anpfiff

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Hannover" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: