Weitere Artikel
Urteil

Pendlerpauschale nur einmal pro Tag absetzbar

Sie müssen mehrmals täglich zur Arbeit fahren? Dann dürfen Sie nach einem aktuellen Urteil trotzdem nur eine Strecke pro Tag zur Arbeit absetzen.

Im vorliegenden Fall hatte ein Musiker eines Theaters geklagt, der häufig zweimal täglich von zu Hause zur Arbeit fuhr, da er sowohl an den Proben als auch an den Aufführungen teilnehmen musste. In den Vorinstanzen billigten ihm die Richter nur eine Pauschale zu. Damit war der Musiker nicht einverstanden und reichte eine Nichtzulassungsbeschwerde beim Bundesfinanzhof ein.

Die Richter des Bundesfinanzhofs wiesen die Beschwerde ab (Aktenzeichen: VI B 43/12). Wer mehrmals am Tag zu seiner Arbeitsstätte fahren muss, kann dafür auch künftig keine zusätzlichen Kosten geltend machen – selbst  wenn der Weg aufsummiert sehr lang ist.

Quelle: Bundesfinanzhof

(Redaktion)


 


 

Pendlerpauschale
Arbeitsweg

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Pendlerpauschale" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: