Weitere Artikel
Wilkhahn

Innovation und Internationalisierung bescheren 25% Wachstum

Dass man sich nicht nur auf die allgemeine Wirtschaftslage verlassen muss, sondern auch aus eigener Kraft gegen den Trend wachsen kann, stellt Wilkhahn, Premium-Hersteller für Büromöbel, unter Beweis: Das Unternehmen steigerte seinen Umsatz im letzten Jahr um gut 25 Prozent auf 80,6 Millionen Euro, beim Auftragseingang gab es sogar über 30 Prozent Zuwachs.

Vor allem dem neuen Bürostuhlprogramm ON mit der Weltinnovation Trimension® ist es zu verdanken, dass Wilkhahn deutlich schneller als die Branche zulegte. Ende 2009 hatte das Unternehmen den ersten Bürostuhl auf den Markt gebracht, der die natürliche Bewegungsvielfalt des Körpers unterstützt.

"Als mittelständisches Unternehmen haben wir den Atem und den unbedingten Willen, solche anspruchsvollen Entwicklungen unabhängig von konjunkturellen Schwankungen durchzuziehen", erläutert Dr. Jochen Hahne, geschäftsführender Gesellschafter , der die Entwicklung von ON eng begleitet hat. "Dass wir dann mitten in der tiefsten Branchenkrise mit diesem Paukenschlag starten konnten, hat sich im Nachhinein sogar als Vorteil erwiesen. Wilkhahn wurde zum Leuchtfeuer." Das bestätigen mittlerweile auch viele hochrangige, internationale Designpreise - zuletzt wurde ON mit dem Designpreis Deutschland 2011, dem "Preis der Preise" ausgezeichnet.

Auch dank einer neu etablierten Führungsstruktur und Neuausrichtung im internationalen Vertrieb avancierte dieser Meilenstein des Bewegungssitzens mit 55.000 Exemplaren bereits im ersten Jahr zum Bestseller. Peter Röhrig, Chef des Wilkhahn-Vertriebs weltweit, hat die direkte Beratung und Betreuung von Kunden und Architekten ganz oben auf die Agenda gesetzt und resümiert: "Damit bieten wir unseren Kunden einen echten Mehrwert, der sich in der deutlichen Zunahme von großen Projektaufträgen zeigt." Auch der Januar 2011 sei ganz hervorragend gelaufen und setze den Aufwärtstrend bei Wilkhahn fort. Vor diesem Hintergrund erscheint auch die Prognose von Jochen Hahne realistisch: "Wir werden in 2011 nochmals ähnlich deutlich zulegen und die Bürowelt in vielerlei Hinsicht in Bewegung bringen."

Quelle: Wilkening + Hahne GmbH+Co.KG

(Redaktion)


 


 

Wilkhahn
Bürostuhl
Jochen Hahne
Entwicklung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Wilkhahn" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: