Weitere Artikel
ZDF-Fernsehrat

Niedersachsen entsendet Dr. Christine Hawighorst und Prof. Dr. Wolfgang-Uwe Friedrich

Die Niedersächsische Landesregierung hat in ihrer heutigen Sitzung die Chefin der Staatskanzlei, Staatssekretärin Dr. Christine Hawighorst, für die XIV. Amtsperiode des ZDF-Fernsehrates entsandt. Die vierjährige Amtsperiode beginnt am 4. Juli 2012.

 Frau Dr. Hawighorst, die die Interessen des Landes bereits in der laufenden Amtsperiode dieses Gremiums vertritt, setzt damit die bewährte Tradition fort, dass der Leiter beziehungsweise die Leiterin der Staatskanzlei diese Funktion wahrnimmt.

Als weiteren Vertreter hat die Landesregierung Herrn Professor Dr. Wolfgang-Uwe Friedrich für die Berufung durch die Ministerpräsidentenkonferenz benannt. Der Präsident der Universität Hildesheim soll in der neuen Amtsperiode des ZDF-Fernsehrates erneut die Bereiche Wissenschaft und Bildung repräsentieren. 

Auch Herr Prof. Dr. Friedrich ist bereits Mitglied dieses Gremiums neben Vertretern der anderen Länder aus den Bereichen Erziehungs- und Bildungswesen, Wissenschaft, Kunst, Kultur, Filmwirtschaft, freie Berufe, Familienarbeit, Kinderschutz, Jugendarbeit, Verbraucherschutz und Tierschutz.

Diese Vertreter müssen nach dem ZDF-Staatsvertrag noch von den Ministerpräsidenten berufen werden.

Quelle: Nds. Staatskanzlei

(Redaktion)


 


 

Amtsperiode
ZDF-Fernsehrat Niedersachsen
Staatskanzlei
Ministerpräsidenten
Vertreter
Christine Hawighorst
Bereiche Wissenschaft
Wolfgang-Uwe Friedrich

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Amtsperiode" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: