Sie sind hier: Startseite Aktuell News

News

Friedhöfe sind Kleinöde der Natur

Deutsche Bundesstiftung Umwelt

Verwesungs- und Umweltprobleme beschäftigen deutsche Friedhöfe

"Aus der Erde sind wir genommen, zur Erde sollen wir wieder werden": Die Schöpfungsgeschichte bringt mit diesen Worten den Kreislauf des Lebens und seine Endlichkeit zum Ausdruck. Auf vielen der etwa 32.000 Friedhöfe in Deutschland ist aber dieses Zitat eher Wunsch als Realität. Denn die letzte Ruhe lässt viele Gemeindemütter und -väter nicht ruhen: Grundwasser und Boden können durch den Verfall der menschlichen Körper belastet werden. Wegen ungünstiger Bodenverhältnisse verwesen die Leichen zudem nicht.  mehr auf www.business-on.de/weser-ems
Islamischer Religionsunterricht in Hessen erst in einigen Jahren

Verspätung

Islamischer Religionsunterricht in Hessen erst in einigen Jahren

(bo/ddp-hes). Islamischer Religionsunterricht soll an den hessischen Schulen frühestens 2011 eingeführt werden. Integrations-Staatssekretär Rudolf Kriszeleit (FDP) sagte der «Frankfurter Rundschau» (Mittwochausgabe), es gebe «optimistische Stimmen, die sagen: Vielleicht in zwei Jahren. Aber wir gehen mit aller Sorgfalt und Überlegtheit an die Umsetzung unseres Ziels.» Zeitdruck sei dabei wenig sinnvoll.  mehr auf www.business-on.de/rhein-main
Opel: Verkauft GM nun doch nicht?

Bieterwettstreit

Warum GM sich so schwer von Opel trennt

Der Opel-Betriebsrat zürnt über die Hinhaltetaktik von General Motors (GM) und kündigt spektakuläre Maßnahmen an. Auch die Bundesregierung ist ungehalten und zutiefst verärgert, dass sich der US-Autobauer nach den monatelangen Verhandlungen noch immer nicht bereit erklärt hat, den Rüsselsheimer Autobauer an den erklärten Lieblingsbieter der Bundesregierung, den kanadisch-österreichischen Automobilzulieferer Magna, zu verkaufen. Doch der Zorn wird nicht fruchten - was mit Opel geschieht, entscheidet am Ende des Tages General Motors selbst.  mehr auf www.business-on.de/weser-ems
Neuer Name: VZ-Netzwerke

Social Network

StudiVZ heißt ab sofort VZ-Netzwerke

Das größte soziale Netzwerk im deutschsprachigen Raum hat eigenen Angaben zufolge kürzlich die 15 Millionen-Mitglieder-Marke geknackt. Nach Abzug von Doppelzählungen macht das insgesamt 8,7 Millionen...  mehr auf www.business-on.de/weser-ems
Abendessen bei Merkel: Bank-Chef Ackermann im Wahlkampf-Kreuzfeuer

Ex BDI-Chef Henkel

Ackermann-Einladung ins Kanzleramt gängige Praxis

Nach Angaben des früheren BDI-Präsidenten Hans-Olaf Henkel sind Einladungen ins Kanzleramt wie jene an Deutsche Bank-Chef Josef Ackermann gängige Praxis. "Diese Praxis, verdiente Menschen einzuladen,...  mehr auf www.business-on.de/weser-ems
BrandControl-Studie belegt - Zuversicht kehrt allmählich zurück

Vertrauen kehrt zurück

BrandControl-Studie belegt - Zuversicht kehrt allmählich zurück

Das Vertrauen der gut situierten Deutschen in die Banken erholt sich: 58 Prozent von ihnen geben aktuell an, in der Finanzkrise das Vertrauen in gewisse Banken verloren zu haben. Im Sommer des...  mehr auf www.business-on.de/rhein-main
Logo von Media Control

Media Control

Jan Delay entthront Michael Jackson in den Album-Charts

Der Hype scheint vorbei: Jan Delay beendet Michael Jacksons Herrschaft in den deutschen Album-Charts. "Wir Kinder vom Bahnhof Soul" sprintet direkt an die Spitze und zeigt der Konkurrenz die Hacken....  mehr auf www.business-on.de/weser-ems
Arbeitnehmer haben 2009 einen größeren Anteil am Volksvermögen.

Arbeitsmarkt

Lohnquote steigt trotz Krise

Trotz der weltweit schärfsten Rezession steigt in diesem Jahr aller Voraussicht nach das Arbeitseinkommen aller Beschäftigten, wohingegen Unternehmens- und Vermögeneinskommen teilweise deutlich um...  mehr auf www.business-on.de/mittelfranken

Aufschwung in Sicht

Investitionen stoppen Talfahrt der deutschen Wirtschaft

(bo/ddp.djn). Der private und staatliche Konsum haben die deutsche Wirtschaft im zweiten Quartal belebt. Allerdings belastete der massive Lagerabbau weiter die Entwicklung, wie das Statistische...  mehr auf www.business-on.de/rhein-main
Foto: Quecksilberhaltiges Fieberthermometer

Energiesparlampen

Quecksilber-Risiko in der Lampenfassung

Mit der zwangsweisen Einführung der Energiesparlampen wird möglicherweise der Bock zum Gärtner gemacht: Denn was in europäischen Haushalten Strom sparen helfen soll, gefährdet die Gesundheit...  mehr auf www.business-on.de/weser-ems
Erstmals seit vier Quartalen wächst das deutsche BIP wieder.

Destatis

BIP wächst wieder

Wie bereits Mitte August vorab vom Statistischen Bundesamt (Destatis) gemeldet wurde, stieg das Bruttoinlandsprodukt (BIP) im zweiten Quartal 2009 um 0,3 Prozent. Damit wächst die deutsche Wirtschaft...  mehr auf www.business-on.de/mittelfranken
Parteienzwist über Urteil zum Flughafenausbau

Neue Landebahn

Parteienzwist über Urteil zum Flughafenausbau

(bo/ddp-hes). Nach dem Urteil zum Ausbau des Frankfurter Flughafens streiten die Fraktionen des hessischen Landtags weiter über ein Nachtflugverbot. SPD-Chef Thorsten Schäfer-Gümbel forderte von der...  mehr auf www.business-on.de/rhein-main
Metronom-Züge: Lokomotiven und Waggons gehören der LNVG

Schienennahverkehr

Neues Hanse-Netz steht 2014 vor seiner Bewährungsprobe

Die Länder Niedersachsen, Hamburg und Bremen werden in den nächsten Tagen das auf ihrem Gebiet bislang größte Ausschreibungsverfahren im Nahverkehr auf der Schiene einleiten. Gesucht wird ein...  mehr auf www.business-on.de/weser-ems
Reader´s Digest: Deutschland-Geschäft nicht von Insolvenzverfahren betroffen

Chapter 11-Verfahren

Reader's Digest USA will sich finanziell konsolidieren

Die Reader's Digest Association, Inc. (RDA) hat Am Montag in den USA die Eröffnung eines sog. "Chapter 11-Verfahrens" beantragt. Die kreditgebenden Banken haben nach Unternehmensangaben dem...  mehr auf www.business-on.de/weser-ems
Im Griff der Tabakindustrie: WHO-Richtlinien sollen Distanz schaffen

TV-Bericht

Nähe von Politikern zu Tabakfirmen verstößt gegen WHO-Regeln

Verflechtungen der deutschen Politik mit der Tabakindustrie verstoßen nach Recherchen des ARD-Politikmagazins "Report Mainz" gegen neue Richtlinien der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Die...  mehr auf www.business-on.de/weser-ems
Forscherteam: 52,9 Prozent für Schwarz-Gelb

Bundestagswahl/Prognose

Forscherteam: 52,9 Prozent für Schwarz-Gelb

Ein deutsch-amerikanisches Forscherteam sagt für die Bundestagswahl einen Wahlsieg von Union und FDP voraus. Die Universität Mannheim veröffentlichte am Montag die Prognose, wonach Union und FDP auf...  mehr auf www.business-on.de/stuttgart
Wahlkampf: In Gorleben drohen Enteignungen

Atomlager

Politischer Hahnenkampf um Gorleben

Berichte, wonach eine weitere Untersuchung des Salzstocks Gorleben daran zu scheitern droht, dass die dortigen Grundstücksverträge zur Erkundung Ende 2015 auslaufen und von vielen...  mehr auf www.business-on.de/weser-ems
Rudi Assauer contra Jürgen Büssow

Rechtsstreit um Fußballwetten

Rudi Assauer contra Jürgen Büssow

Der Streit zwischen Ex-Schalke-Manager Rudi Assauer und dem Düsseldorfer Regierungspräsidenten Jürgen Büssow geht in die nächste Runde. Die Bezirksregierung droht Assauer die Verhängung eines...  mehr auf www.business-on.de/duesseldorf

Aufschwung

Industrie in der Eurozone verzeichnet stärkeren Auftragseingang

(bo/ddp.djn). Der Auftragseingang in der Industrie des Euroraums hat sich im Juni stärker erholt als erwartet. Wie die Statistikbehörde Eurostat am Montag mitteilte, gingen im auftragsorientierten...  mehr auf www.business-on.de/rhein-main

 

Entdecken Sie business-on.de: