Sie sind hier: Startseite Aktuell News
Weitere Artikel
Nikkei

Schwache US-Konjunktur: Asiatische Börsen stürzen ab

Die Krise in den Schwellenländern und die schwächelnde Konjunktur in den USA haben am Dienstag dramatische Auswirkungen auf den asiatischen Markt gehabt. Die Aktienkurse, vor allem in Japan, sanken drastisch.

Nikkei am stärksten betroffen

Am Dienstagmorgen ging in Japan unerwartet der sonst starke Yen auf Talfahrt und verbuchte damit große Verluste. Der Nikkei-225-Index ist um 4,18 Prozent gefallen und lag nur noch bei 14.008 Punkten. Dabei handelt es sich um den tiefsten Stand seit Oktober 2013. Der Nikkei ging damit auch den vierten Tag in Folge mit einem Minus aus dem Handel. Aber auch andere asiatische Märkte gingen auf Talfahrt. Der Stoxx Asia/Pacific 600, zu dem 600 börsennotierte Unternehmen aus Japan, Hongkong, Neuseeland, Australien und Singapur gehören, verlor 3,10 Prozent.

Händler rechnen damit, dass sich der Trend in den nächsten Tagen fortsetzen könnte. Grund für den Absturz sind die schlechten Wachstumsdaten aus den Schwellenländern, die zuletzt vor allem in China, Grund zur Sorge machten. Die Schwellenländer werden für die Weltwirtschaft immer wichtiger. Aber auch die schwache US-Wirtschaft und die Straffung der US-Geldpolitik sorgen für Unsicherheiten, sodass viel Investoren lieber ihre Gewinne mitnahmen.

DAX und Wall Street reagieren ebenfalls negativ

Auch in Deutschland gefällt der Blick nach Fernost überhaupt nicht. Noch vor wenigen Wochen sah alles danach aus, als würde der Dax bald zum ersten Mal in seiner Geschichte die 10. 000er-Marke brechen. Nach den Nachrichten aus Asien stürzte der Dax nun aber wieder in Richtung 9000er-Marke. An der Wall Street sieht es nicht besser aus, die schlechte Stimmung dort, sorgte ebenfalls für einsackende Kurse.

(Christian Weis)


 


 

Japan
Schwellenländer
US-Wirtschaft
Wall Street
Talfahrt
Dax
Dienstag

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Japan" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: