Weitere Artikel
  • 22.04.2010, 09:17 Uhr
  • |
  • Karlsruhe / Stuttgart
  • |
  • 0 Kommentare
EnBW / ALTUS AG

EnBW schließt Rahmenkaufvertrag zum Erwerb von 12 Biogasanlagen mit der ALTUS AG ab

Die EnBW Erneuerbare Energien GmbH erwirbt über einen Rahmenkaufvertrag mit der ALTUS AG die Projektrechte an 12 Biogasanlagen mit insgesamt knapp vier Megawatt elektrischer Leistung.

Die beiden Unternehmen hatten bereits 2009 ein Projektentwicklungs- Joint Venture im Bereich Windenergie gegründet und erweitern ihre Zusammenarbeit nun im Segment Biogas.

Die Biogasanlagen werden vorwiegend in Niedersachsen und den neuen Bundesländern entstehen und in landwirtschaftliche Betriebe integriert. An den 12 Standorten wird vor Ort Biogas produziert und mit einem Blockheizkraftwerk Strom und Wärme erzeugt. Während der Strom ins öffentliche Netz eingespeist wird, kann mit der erzeugten Wärme, soweit diese nicht für den Betrieb der Biogasanlage selbst benötigt wird, der Wärmebedarf der landwirtschaftlichen Betriebe gedeckt werden. Die prognostizierte durchschnittliche Jahresstromproduktion der Biogasanlagen liegt bei 30.000 Megawattstunden. Damit können in einem Jahr rund 19.000 Tonnen CO2 eingespart und rund 8.200 Haushalte versorgt werden. Die ersten Biogasanlagen sollen voraussichtlich bis Mitte 2010 in Betrieb gehen,
alle weiteren Anlagen dann bis Mitte 2011. Die EnBW Erneuerbare Energien GmbH wird die Projekte nach Erreichen der Baureife übernehmen und mit Unterstützung durch Altus realisieren und betreiben.

„Der Erwerb von 12 Biogasanlagen markiert für die EnBW den Einstieg in die Stromproduktion aus Biogasanlagen. Damit baut die EnBW die erneuerbaren Energien weiter aus und verstärkt ihr aus Wasserkraft, Windkraft on- und offshore, Fotovoltaik und Biomasse bestehendes Portfolio nun im Bereich Biogas“, erklärt Stefan Thiele, Sprecher der EnBW Erneuerbare Energien GmbH.

Die Altus AG erbringt die komplette Projektentwicklung, die Baubetreuung sowie die laufende technische Betreuung der Anlagen. Bei den Biogasanlagen setzen die Kooperationspartner auf bewährte Anlagentechnik der Firma Novatech GmbH aus Baden-Württemberg.

„Wir freuen uns, mit der EnBW Erneuerbare Energien GmbH einen starken Partner gefunden zu haben, der unseren Landwirten die Möglichkeit bietet, ein zusätzliches Standbein für die wirtschaftliche Absicherung des Betriebes zu schaffen. Der Landwirt als Betreiber und
Substratlieferant wird damit Energiewirt und sichert die Zukunftsfähigkeit seines landwirtschaftlichen Hofes“, so kommentiert Wolfgang Fettig, zuständiges Vorstandsmitglied der Altus AG, den Vertragsabschluss mit der EnBW.

(ALTUS AG / EnBW)


 


 

Stefan Thiele
EnBW
EnBW Erneuerbare Energien GmbH
Altus
Biogasanlage
Betreiber
Erneuerbare Energien GmbH
Landwirt
Jahresstromproduktion
Wärme
Standbein

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Stefan Thiele" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: