Sie sind hier: Startseite Nordbaden Lifestyle Sport
Weitere Artikel
Pressekonferenz

Baden Racing investiert 400.000 Euro in Zukunft der Galopprennbahn Iffezheim

Baden Racing hat im Vorfeld der Grossen Woche vom 28. August bis 5. September rund 400.000 Euro in Bau- und Sanierungsmaßnahmen zur Verschönerung der Galopprennbahn Iffezheim bei Baden-Baden investiert.

„Wir sind mehr als 80 bauliche Maßnahmen angegangen. Das fängt an mit dem seit Jahren baufälligen Dach der Großen Sattelplatz-Tribüne bis hin zu maroden Sektständen und Sitzbänken“, sagte Andreas Tiedtke, Geschäftsführer von Baden Racing, im Rahmen einer Pressekonferenz am Donnerstag in Iffezheim. „Allein die Sanierung der Tribüne hat rund 250.000 Euro gekostet.“ 

Ziel aller Maßnahmen ist es, den Besuch der Galopprennen wieder zu einen Erlebnis zu machen, eine attraktive Freizeitveranstaltung für eine möglichst breite Besuchergruppe zu schaffen. Dazu gehören zum Beispiel neue Videowände am Führ- und  Absattelring und ein gründlich renovierter Kindergarten mit einem Klettergerüst. 

Engagement von Infront Hospitality
Die Besucher der Grossen Woche werden neu aber nicht nur von der infrastrukturellen Optimierung der Rennbahn Iffezheim profitieren, sondern auch vom kulinarischen Flair internationaler Top-Events in Kombination mit einem ausgeprägten Sinn für lokale Besonderheiten. Mit der Verpflichtung von Infront Hospitality als Catering-Partner von Baden Racing halten die hohen Standards internationaler Spitzensportereignisse Einzug in Iffezheim und legen den gustatorischen Grundstein für eine gelungene Rennwoche – einerseits für die verschiedensten Besuchergruppen, andererseits aber auch für die engagierten Partner und Sponsoren. 

Der Auftrag für Infront Hospitality umfasst alle Leistungen im Hospitality- und Cateringbereich – vom Konzept bis zur kompletten Umsetzung, von bodenständigen bis hin zu ausgefallenen Köstlichkeiten. Dabei baut das Unternehmen neben seiner umfassenden Experise von Anlässen wie der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Südafrika 2010(TM) oder der jährlichen IIHF Weltmeisterschaft im Eishockey auch auf sein Gespür für lokale Besonderheiten und Anforderungen – nicht selten in Zusammenarbeit mit regionalen Partnern.

Aktionen der Baden-Badener Einzelhändler
Die Aktionsgemeinschaft der Baden-Badener Einzelhändler BBI  will die Galopprennen ins Erscheinungsbild der Kurstadt einbinden. In Zusammenarbeit mit zwei Gymnasien haben 200 Kunstschüler Steckenpferde entworfen, die in Baden-Baden ausgestellt werden. Zudem hat der BBI  gemeinsam mit Baden Racing eine Bonusaktion ins Leben gerufen, bei der die Eintrittskarte einen zehnprozentigen Rabatt beim Einkauf auslösen kann.

(Baden Racing )


 


 

Andreas Tiedtke
Baden Racing
Infront Hospitality
Galopprennbahn Iffezheim
Iffezheim
Grosse Woche
Richard Schmitz

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Andreas Tiedtke" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: