Sie sind hier: Startseite Nordbaden Lifestyle Kunst & Kultur
Weitere Artikel
Zurück in Karlsruhe

23. Bundeskunstausstellung

Die diesjährige 23. Bundeskunstausstellung der Künstler der Stiftung Bahn-Sozialwerk (BSW) findet seit langer Zeit wieder einmal in Karlsruhe statt. Vom 9. Mai bis 13. Juni 2010 präsentieren über 100 Mitglieder der bundesweiten BSW-Freizeitgruppen „Bildende Kunst“ rund 300 Exponate aus den Bereichen Malerei, Grafik, Plastiken und Kunsthandwerk im Regierungspräsidium am Rondellplatz.

Zum ersten Mal findet neben der 23. Bundeskunstausstellung auch eine Bundeskunsthandwerksausstellung statt. Diese Neuerung soll dazu dienen, dass alle Schnitzer, Klöppler, Näher und Töpfer, also alle handwerklich Tätigen, auch einmal in eine Bewertung kommen und somit eine Medaille erringen können.

Die Künstler verstehen ihre Arbeit als Ausgleich zu einer anstrengenden Berufstätigkeit oder als sinnvolle Freizeittätigkeit. Sie möchten mit ihren Exponaten demonstrieren, dass Kunst nicht nur eine Angelegenheit einiger weniger großartiger Talente ist, sondern dass es sich lohnt, jede Begabung zu pflegen und weiterzuentwickeln. Das BSW hilft ihnen nach Kräften, sich auf diese Weise zu verwirklichen und Erfüllung zu finden.

Die Stiftung ist eine der größten und ältesten sozialen Selbsthilfeorganisationen in Deutschland, in über 100 Jahren Tradition verankert und zugleich auf der Höhe unserer Zeit. Sie versteht es, Talente in ihren Kulturgruppen zu fördern und zu unterstützen.

Bei so vielen Ausstellungsstücken unterschiedlicher Genres gilt besondere Anerkennung der Jury, die die Preisträger ermittelte, die an der diesjährigen Ausstellung des internationalen Kultur- und Freizeitverbandes der Eisenbahner (FISAIC) in Rijeka (Kroatien) teilnehmen werden.

Zur Ausstellung ist ein Katalog erschienen, der gegen eine Schutzgebühr von 2 Euro in der Ausstellung erhältlich ist.

Zu sehen ist die 23. Bundeskunstausstellung und Bundesskunsthandwerksausstellung vom 9. Mai bis 13. Juni 2010 täglich außer montags von 11 bis 18 Uhr im Regierungspräsidium am Rondellplatz, Karl-Friedrich-Straße 17, 76133 Karlsruhe. Der Eintritt ist frei.

(Regierungspräsidium Karlsruhe)


 


 

Bundeskunstausstellung
Ausstellung
Regierungspräsidium
Exponate

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Bundeskunstausstellung" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: