Weitere Artikel
Messe

EUNIQUE 2012: Call for Entries

0
0

Die EUNIQUE 2012 – Internationale Messe für Angewandte Kunst und Design findet vom 4. bis 6. Mai 2012 zum vierten Mal statt.

Aufgrund der großen positiven Resonanz zahlreicher Aussteller auf der EUNIQUE 2011 und den bisherig eingegangenen Einreichungen rechnet die Messe Karlsruhe mit einem großen Anmeldeschwung, aus denen die fachkundige Jury nach strengen Kriterien diejenigen Künstler auswählen wird, die mit ihren Leistungen höchste Qualität versprechen und so die EUNIQUE zu Europas Top-Show für Unikate und Kleinstserien werden lassen. Der Bewerbungsschluss für Aussteller endet am 31. Dezember 2011, bis zum 30. September können sich Bewerber einen Frühbucherrabatt sichern.

„Der Bedarf an individuellen Gütern ist immens. Viele Menschen lieben es, ihr Heim mit gestalterischen Höchstleitungen einzurichten. Wir wollen das Angebot der EUNIQUE aufgrund der großen diesjährigen Nachfrage an Mobiliar, Outdoor- und Interieur Design sowie Spielzeug gerade in diesen Bereichen ausbauen“, erklärt Britta Wirtz, Geschäftsführerin der Karlsruher Messe- und Kongress-GmbH. Natürlich werden aber auch zahlreiche weitere Gewerke wie zum Beispiel Gefäßkunst, Schmuck, Mode oder Gerät vertreten sein.

Neben den Länderpräsentationen werden ebenso Galerien, Newcomer und Einzelkünstler auf der EUNIQUE ausstellen, sodass künstlerische Vielfalt garantiert ist. So wird die internationale Messe das breite Spektrum Angewandter Kunst und Designs abbilden und ein Garant für viele Highlights sein. Auch 2012 werden auf der Modebühne in den Fashion-Shows neben Mode auch Schmuck und Accessoires von Ausstellern der EUNIQUE präsentiert.

Der World Crafts Council Europe verleiht zudem zum dritten Mal den „WCC-Europe EUNIQUE Award“. Die Auswahlkriterien der Jury sind hierbei: ausgezeichnetes handwerkliches Können, die Auswahl der verwendeten Materialien, Originalität und die Einhaltung der Themen der jeweiligen Ausstellung. Der Award steht auf einem internationalen Niveau symbolisch für künstlerische Spitzenleistung im Kunsthandwerk. Der Preisträger erhält eine Urkunde, die WCC-Europe Ehrenmitgliedschaft und einen kostenfreien Stand auf der EUNIQUE 2013. Im Jahr 2011 hatte der britische Schmuckdesigner John Moore mit seinen Kreationen den Award gewonnen.

Die EUNIQUE 2012 – arts&crafts: ein Muss für alle Liebhaber individualisierter Kunst, sowohl für Fachbesucher als auch Endverbraucher gleichermaßen.

Weitere Informationen und Anmeldeunterlagen: www.eunique.eu

(kmkg / Redaktion)



Empfehlen Sie diesen Artikel weiter!

0
0

 

Fotokennzeichnung:
Bild Nr. 1 © kmkg


 

John Moore
Britta Wirtz
Karlsruher Messe- und Kongress-GmbH
EUNIQUE
Mode
Award
Design
Kleinstserien
Angewandte Kunst
Schmuck

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "John Moore" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden