Sie sind hier: Startseite Nordbaden Aktuell Recht & Steuern
Weitere Artikel
Finanzamt

Einsatz in vier Wänden: Finanzamt bittet Kandidaten zur Kasse

Es scheint, als bekommt man im Leben doch nichts geschenkt: Kandidaten der RTL-Show “Einsatz in vier Wänden”, deren Wohnung auf Kosten des Privatsenders renoviert worden sind, haben nun Post vom Finanzamt bekommen.

Nach Angaben des Nachrichtenmagazins “Der Spiegel” haben einige Kandidaten der Sendung einen Steuerbescheid erhalten. Die Produktionsfirma sei bereits im Gespräch mit dem Finanzamt.

Wie es scheint sind die Finanzämter der Ansicht, dass die Verschönerungseinsätze, bei denen Türen, Bäder oder Küchen eingebaut werden, versteuert werden müssen, so die Angaben des Spiegels. Marc Lammek, Geschäftsführer der Produktionsfirma MME, sagte gegenüber dem Magazin, dass man erstmals Ende 2012 mit dieser neuen Sichtweise der Berliner Finanzverwaltung konfrontiert worden sei. Problematisch sei allerdings die Tatsache, dass die Kandidaten meistens finanziell sehr schwach aufgestellt sind und den Forderungen nicht Folge leisten können. Sollte sich die Einschätzung der Berliner Finanzverwaltung durchsetzen, könnte dies das Ende der Renovierungs-Doku-Formate bedeuten, so die Meldung weiter.

“Einsatz in vier Wänden” ist nicht die erste TV-Sendung, bei der sich das Finanzamt einschaltet. Erst im vergangenen Jahr hatte der Bundesfinanzhof entschieden, dass der Big Brother Gewinner, der eine Million Euro gewonnen hat, dieses Geld versteuern müsse. Der Gewinner hatte ein Jahr im Big Brother Container gewohnt und sei dabei von den Kameras begleitet worden. Dies sei somit als Arbeit und nicht als Gewinn zu werten, so die Entscheidung des Gerichts.

(Rafaela Wilde)


 


 

Finanzamt
Kandidaten
Wänden
Einsatz
Angaben
Gewinner
Produktionsfirma
Berliner Finanzverwaltung
Brother Container

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Finanzamt" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: