Weitere Artikel
Firewall-Appliance

secureVD® – die grafische Firewall

Die BWG Informationssysteme GmbH, ein Unternehmen der BWG Systemhausgruppe AG Ettlingen, hat ein neues Firewall- und VPN-Gateway mit integrierter Virtualisierungsumgebung (Hypervisor) entwickelt.

Das Firewallsystem auf Open Source Basis bietet modernste Sicherheitstechnologien vom Stateful Packet Inspection Packetfilter über Intrusion Detection und Applikationsproxies bis hin zu Content-Filtern für E-Mail und Web. Mit Hilfe dieser Technologien können Angriffe auf Unternehmensnetzwerke wirkungsvoll verhindert werden. Zusätzlich können Unternehmen ihre Richtlinien für die Nutzung des Internets wirkungsvoll durchsetzen.

Durch den Einsatz der Virtualisierungstechnik können direkt auf der Firewall zusätzliche Betriebssysteme installiert werden. Diese virtuellen Rechner befinden sich aus Sicht der Firewall dann in einer separaten Firewall-Zone (sog. demilitarisierte Zone, kurz DMZ) mit besonderen Sicherheitseinstellungen. Dadurch können kritische Applikationen in dieser virtuellen Umgebung und damit außerhalb des Unternehmensnetzwerks betrieben werden.

secureVD® wurde entwickelt, um den Internet-Zugang von Arbeitsplätzen mit Zugang zu kritischen Daten zu entkoppeln. So können beispielsweise der Internet-Browser und das E-Mail Programm auf dem virtuellen PC in der Firewall laufen und werden vom eigentlichen Arbeitsplatz mithilfe einer grafischen Netzwerkverbindung ferngesteuert. Die Internet-Programme haben damit weder Zugang zu den Daten auf dem PC des Anwenders noch Zugriff auf das Netzwerk. Auf diese Weise bleiben die aus der Internet-Nutzung resultierenden Sicherheitsrisiken auf das virtuelle System begrenzt. Im Falle einer Manipulation des Systems, z. B. über die Ausnutzung einer Sicherheitslücke des Web-Browsers, eines Plug-Ins oder der E-Mail Software, hat der Angreifer keinen Zugriff auf die Daten am Arbeitsplatz des Anwenders. Darüber hinaus kann der virtuelle Arbeitsplatz einfach per Mausklick auf den Ursprungszustand zurückgesetzt werden.

Alternativ können auf den virtuellen Maschinen in der Firewall auch Serversysteme für den öffentlichen Zugriff (z. B. Webserver oder FTP-Server) bereitgestellt werden.

secureVD® ist als Silent-Appliance für den geräuscharmen Betrieb in Büroumgebungen und in einer 19“ 1U Hardware mit mehr Leistung für kleine und mittlere Unternehmen ab sofort verfügbar.

Weitere Informationen unter http://www.secureVD.de

(BWG Informationssysteme GmbH)


 


 

Firewallsystem
Arbeitsplatz
Unternehmen
Zugriff
Firewall-Appliance
Sicherheitseinstellungen
secureVD®
Firewall

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Firewallsystem" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: