Sie sind hier: Startseite Nordbaden Lifestyle Sport
Weitere Artikel
Galopp Rennsport

Winterkönigin das Highlight eines vollgepackten Sales & Racing Festivals

Zwei Tage mit vollen Feldern können die Galoppfans beim Sales & Racing Festival am 8. und 9. Oktober auf der Rennbahn Iffezheim / Baden-Baden erwarten. Für 15 der insgesamt 18 Rennen war am Dienstag Nennungsschluss und es wurden mehr als 300 Pferde gemeldet.

Die drei Hauptereignisse des Herbst-Meetings hatten einen früheren Nennungsschluss. Nach dem Streichungstermin am Montag sind in der Baden-Württemberg-Trophy, das am Samstag, 8. Oktober, im Mittelpunkt steht, noch ein Dutzend der ursprünglich 24 genannten Kandidaten verblieben. Das mit 55.000 Euro dotierte Gruppe III-Rennen über die Derbydistanz von 2.400m wird vom Deutschen Derbysieger 2009, Wiener Walzer, angeführt. Mit Ibicenco, Saltas und Silvaner sind auch drei Teilnehmer des Deutschen Derbys 2011 vertreten. Sie könnten auf vier Gäste aus Frankreich und England treffen. Das Rennen ist Teil der europäischen Rennserie „Le defi du galop“ und wurde im Vorjahr von Durban Thunder gewonnen.

Noch riesig sind die Felder in den Hauptrennen am Sonntag (9.10.), da der nächste Streichungstermin erst am Dienstag, 4. Oktober, ist. Das Ferdinand Leisten-Memorial ist mit 200.000 Euro das am höchste dotierte BBAG Auktionsrennen in Deutschland und den Zweijährigen vorbehalten. Unter den 50 Kandidaten ist auch Pakal, Zweiter des American Express Zukunfts-Rennens während der Grossen Woche. Der Hengst wird von Mario Hofer trainiert und steht im Besitz von WH International – das Duo gewann das Auktionsrennen 2009 mit dem späteren Derby-Zweiten Zazou.

Der sportliche Meetings-Höhepunkt ist zweifelsfrei der Preis der Winterkönigin, ebenfalls am Sonntag. Es ist die wichtigste Zweijährigen-Prüfung für Stuten in Deutschland und ein klarer Fingerzeig auf die klassischen Stutenrennen in der kommenden Saison. Das bewies die Vorjahressiegerin Djumama, die 2011 im Stutenderby, dem Henkel Preis der Diana, nur von der englischen Spitzenstute Dancing Rain bezwungen werden konnte. Für das mit 105.000 Euro dotierte Gruppe III-Rennen über 1.600m sind noch 42 Stuten genannt.

(Baden Racing / Redaktion)


 


 

Stuten
Oktober
Racing Festival
Deutschland
Gruppe III-Rennen
Streichungstermin
Sonntag
Sales
Felder
Iffezheim
Baden Racing
Galopp Rennsport

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Stuten" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: