Weitere Artikel
Nach der Fusion

Bei Gameforge rollen die Köpfe

Nach der Übernahme der Berliner Spieleschmiede Frogster AG durch die Karlsruher Gameforge AG im August 2011 rollen jetzt bei beiden Unternehmen die Köpfe. Laut Pressemitteilung von heute treibe man „die Integration voran und lege die Basis für die nachhaltige Zukunftsfähigkeit des Unternehmens“.



Statt der bisherigen operativen Einheiten „Client-Games“ und „Webgames“ gliedert die Gameforge Gruppe ihr Geschäft zukünftig in die Bereiche „Development“ und „Publishing“. Der Bereich „Development“ wird sich auf die interne Entwicklung von Online-Games konzentrieren. „Publishing“ verantwortet das Spiele-Portfolio und die Plattform-Strategie.

„Durch eine effizientere Organisationsstruktur können wir unseren Ressourceneinsatz optimieren und große Potenziale für das weitere Wachstum heben“, kommentiert Gameforge CEO Alexander Rösner. „Damit stärken wir langfristig unsere Position im dynamischen Markt für Online-Games.“
Im Zuge der Konzentration auf das Kernportfolio werden Gameforge und das Tochterunternehmen Frogster effizientere Strukturen schaffen und Produkte einstellen, welche die Wachstumserwartungen nicht erfüllt haben. Dies betrifft „Hellbreed“ und „Mythos“. Außerdem prüft Gameforge derzeit die Einstellung des Projektes „Star Trek – Infinite Space“ und untersucht Möglichkeiten eines Co-Publishings.

Im Zuge der Neuausrichtung werden bei der Gameforge Gruppe in Karlsruhe und Berlin rund 100 Arbeitsplätze abgebaut. Derzeit beschäftigt Gameforge rund 500 Mitarbeiter am Hauptstandort Karlsruhe. 2010 wurde Gameforge mit dem "TOP JOB - Arbeitgeber des Jahres" ausgezeichnet und vom Great Place to Work® Institute unter den besten deutschen Arbeitgebern des Jahres 2010 genannt. Ob die von der Entlassung betroffenen Mitarbeiter dies auch noch so sehen?

(Redaktion/Gameforge)


 


 

Gameforge
Co-Publishing
Karlsruhe
Online-Games

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Gameforge" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: