Sie sind hier: Startseite Nordbaden Lifestyle Kunst & Kultur
Weitere Artikel
Hochschule für Musik Karlsruhe

Musikhochschule Karlsruhe erhält Stiftungsprofessur für Angewandte Trimediale Produktion

Wissenschaftsminister Frankenberg: Professur erweitert Kompetenzen der Studierenden in neuesten Produktionstechniken und erleichtert Berufsstart im Bereich neue Medien

Die Hochschule für Musik Karlsruhe erhält eine W3-Stiftungsprofessur für Angewandte Trimediale Produktion. Dies teilte Wissenschaftsminister Professor Dr. Peter Frankenberg heute in Stuttgart mit, nachdem das Kabinett die Stiftungsprofessur am Dienstag beschlossen hatte. Stiftungsgeber ist die Sozialstiftung der Sparda-Bank. Sie wird in den nächsten fünf Jahren rund 550.000 Euro bereit stellen.

„Fundierte Kenntnisse der neuesten Produktionstechniken und Trends sind eine Voraussetzung für einen gelungenen Berufsstart in den Bereichen Journalismus und neue Medien. Die Stiftungsprofessur rundet auf diesem Gebiet das Lehrangebot in dem zukunftsorientierten Studiengang KulturMedia Technologie hervorragend ab und erweitert die Kompetenzen der Studierenden“, sagte Frankenberg.

Die Stiftungsprofessur wird dem Studiengang KulturMedia Technologie der Musikhochschule und der Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft zugeordnet. Die interdisziplinäre Ausbildung in Online-, Video- und Radiojournalismus beinhaltet auch einen projektbezogenen Teil in Internet-Technologien und dem Einsatz neuer Medien. Studieninhalte sind unter anderem Sprecherziehung, Redigieren, Interviewtechniken, Musik- und Literaturwissenschaft, Kunstgeschichte, Informationstechnik, und Signalverarbeitung in den Medien. Ziel der Stiftungsprofessur ist es, die theoretische Ausbildung der Studierenden durch die praktische Anwendung neuer Produktionstechniken zu vertiefen.

(Ministerium für Wissenschaft, )


 


 

Professor Dr. Peter Frankenberg
Hochschule für Musik Karlsruhe
Sparda-Bank
Stiftungsprofessur
Studierenden
Medien
Produktionstechniken
KulturMedia Technologie

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Professor Dr. Peter Frankenberg" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: