Sie sind hier: Startseite Nordbaden Aktuell News
Weitere Artikel
Investoren HQ Life AG ab sofort Mitgli

HQ Life AG ab sofort Mitglied des Deutsche Börse Venture Networks

Bei der HQ Life AG läuft es gut. In diesem Jahr konnte man eine Vielzahl innovativer Projekte initiieren und abschließen. Nun vermeldet der Alleinvorstand der Beteiligungs-gesellschaft Horst Wilhelm Hermann den nächsten Erfolg. Die HQ Life AG ist Mitglied des Deutsche Börse Venture Networks.

Guter Start in das neue Jahr

Schon der Jahresstart ging bei der HQ Life AG mit großen Veränderungen einher. Horst Wilhelm Hermann wurde zum neuen Alleinvorstand. Als erste Amtshandlung verlegte er den Sitz der Verwaltung von Zossen nach Gosheim in Baden-Württemberg. Derzeit befindet sich die AG noch in zahlreichen Verhandlungen, von denen eine bereits zu einem erfolgreichen Ende gebracht werden konnte. Außerdem wurde sie als eines der innovativsten Unternehmen des deutschen Mittelstands ausgezeichnet und konnte sich in die Mitgliederliste des Deutsche Börse Venture Networks einreihen.

Viele neue Beteiligungsmöglichkeiten

Der Geschäftsführer erklärte, dass er sich sehr freute, nun als Investor bei der Deutschen Börse tätig sein zu können. Für die HG Life AG sei dies eine große Chance. Mit der Mitgliedschaft habe man einen Zugang zu einem sehr gut ausgebauten Netzwerk attraktiver Partner auf nationaler und internationaler Ebene erhalten. Sie können nun als strategisch wichtige Co-Investoren genutzt werden. Durch die Zusammenarbeit eröffnen sich wiederum zahlreiche neue Beteiligungsmöglichkeiten und Wachstumschancen.

Über die HQ Life AG

Die HQ Life AG ist eine Holdinggesellschaft, die nach dem Lean- Startup -Prinzip vorgeht. Sie fördert vor allem Partner in den Bereichen Medien, Technologie und Telekommunikation. Dabei bringt sie neben finanziellen Mitteln vor allem Know How und Ideen in die Zusammenarbeit ein.

Die Voraussetzung für eine Zusammenarbeit besteht darin, dass die unterstützten Unternehmen innerhalb von sechs Monaten Erfolge vorweisen können. Innerhalb von 12 Monaten sollen dann die ersten Gewinne durch die Beteiligungen erzielt werden. Davon, so der Vorstand, profitieren alle Beteiligten. Unterstützte Unternehmen bekommen sicheres Kapital, ein zuverlässiges Netzwerk und viele starke Partner. So kann ihr Erfolg gefördert und Finanzierungslücken geschlossen werden, die bisher zwischen Banken und Startups bestanden.

Über das Deutsche Börse Venture Network

Beim Deutsche Börse Venture Network handelt es sich um ein Programm der Deutschen Börse, das junge schnell wachsende Unternehmen bei der Finanzierung unterstützt. Ihnen wird der Kontakt zu international erfolgreichen Investoren ermöglicht. So eröffnen sich viele neue Möglichkeiten der Zusammenarbeit und der Beteiligung. Zudem gibt es zahlreiche Veranstaltungen bei denen junge Gründer neue Kapitalgeber kennenlernen können. Die jährlichen Investitionsvolumen liegen dabei in Milliardenhöhe.

(Redaktion)


 


 

HQ Life AG
Zusammenarbeit
Veranstaltungen
Deutsche Börse Venture Networks
Partner
Mitglied
Co-Investoren
Erfolg
Beteiligten

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "HQ Life AG" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: