Weitere Artikel
FZI Forschungszentrum

Zwei neue Direktoren schärfen das Kompetenzprofil des FZI zu Datenschutz, IT-Sicherheit, eEnergy und eMobility

IT-Sicherheitsspezialist Prof. Dr. Jörn Müller-Quade und Prof. Dr. Hartmut Schmeck, Experte für selbst-organisierende, adaptive Systeme, erweitern das Direktorium des FZI Forschungszentrums Informatik Karlsruhe / Neue Impulse für Zukunftstechnologien am FZI / Noch engere Verknüpfung mit dem KIT

 Mit Professor Dr. Jörn Müller-Quade und Professor Dr. Hartmut Schmeck hat das FZI Forschungszentrum Informatik zwei weitere Professoren des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) als Direktoren gewonnen. Müller-Quade leitet am KIT das Institut für Kryptographie und Sicherheit (IKS) der Fakultät für Informatik. Schmeck ist Sprecher der kollegialen Institutsleitung des Instituts für Angewandte Informatik und Formale Beschreibungsverfahren (AIFB) der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften.

Die neuen Direktoren schärfen das interdisziplinäre Kompetenzprofil des FZI: Professor Müller-Quade verstärkt mit seinem umfassenden Wissen über Datenschutz und IT-Sicherheit (eSafety and eSecurity) den FZI-Forschungsbereich Software Engineering (SE) und stellt dieses Know-how auch den anderen drei Forschungsbereichen zur Verfügung. In seiner eigenen Anwendungsforschung am FZI will er sich um die Beurteilung der Sicherheit realer Anwendungen kümmern und Sicherheit langfristig zertifizierbar machen. Professor Schmeck bringt seine Kompetenzen zur Gestaltung verlässlicher und gleichzeitig selbstorganisierender, adaptiver Systeme aus seiner langjährigen Forschungstätigkeit zu "Organic Computing" in den FZI-Forschungsbereich Intelligent Systems and Production Engineering (ISPE) ein. Er wird am FZI vor allem intelligentes Energiemanagement (eEnergy) und neuartige Mobilitätskonzepte (eMobility) unter Einschluss von elektrischen Fahrzeugen bearbeiten und mit seinen Forschungsgruppen innovative Informations- und Kommunikationstechnologien für diese Anwendungsbereiche entwickeln. Mit den neuen Direktoren ist das FZI bestens gerüstet, diese wichtigen Zukunftsthemen in ihrer Vielfalt systematisch anzugehen, um der Wirtschaft praktische Anwendungslösungen bereitstellen zu können.

(FZI / Redaktion)


 


 

FZI
Direktoren
IT-Sicherheit
Jörn Müller-Quade
Professor Dr
Hartmut Schmeck
Kompetenzprofil
Zukunftstechnologien
Verfügung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "FZI" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: