Sie sind hier: Startseite Nordbaden Aktuell News
Weitere Artikel
Kooperation

Wirtschaftsvertreter gestalteten Karlsruher Studiengang aktiv mit

Bei der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft hatten Wirtschaftsvertreter der Stadt die Möglichkeit, einen Studiengang aktiv mitzugestalten. In Kooperation mit Unternehmen entwickelte die Bildungseinrichtung das Bachelor-Studium Verkehrssystemmanagement, das sich vordergründig an Ingenieure richtet. Im Rahmen des Studiums erwerben sie Kenntnisse über das Zusammenspiel von Nachfrage und Verkehrsangebot. Darüber hinaus setzen sie sich mit aktuellen Mobilitätsfragen und Problemstellungen der Zukunft auseinander.

Studiengang wird begleitet

Doch nicht nur bei der Gestaltung des Studiengangs wurden Wirtschaftsvertreter gezielt mit eingebunden. Das Studium wird nun auch von einem Beirat, der sich aus Hochschulvertretern und Kooperationspartnern zusammensetzt, in entsprechender Form begleitet. Der seit dem Wintersemester 2012/13 angebotene Studiengang sollte von Anfang an ein Studium sein, das sich an den Bedürfnissen der Unternehmen orientiert. Zugleich wird es aber auch sämtlichen Anforderungen vonseiten der Forschung gerecht. Bewusst haben sich die Initiatoren für eine sehr praxisnahe Gestaltung entschieden.

Von Verkehr bis Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen

Die Fächer des Studiengangs decken ein sehr breites Angebot an unterschiedlichen Themen ab. Dabei reichen die thematischen Schwerpunkte angefangen von Verkehr über Mobilität bis hin zu Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen, die bei verschiedenen Verkehrsprojekten durchgeführt werden müssen. Gleichzeitig erhalten die Teilnehmer umfangreiche Einblicke in die Verkehrsplanung und deren Möglichkeiten. Der Studiengang wurde bewusst aus klassischen Fakultäten ausgegliedert. Trotzdem geht er intensiv auf jene Aufgabenstellungen ein, die vonseiten der kooperierenden Unternehmen mit entsprechenden Prioritäten versehen wurden. In den Bereichen der Mobilität werden gut ausgebildete Fachkräfte immer wichtiger. Das Segment wird von erheblichen Veränderungen geprägt. Dabei nehmen unterschiedliche Faktoren wie Ökonomie und Gesellschaft auf die Entwicklungen des Verkehrswesens Einfluss.

(Florian Weis)


 


 

Studiengang
Studium
KooperationWirtschaftsvertreter
Möglichkeit
Kooperation
Gestaltung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Studiengang" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: