Sie sind hier: Startseite Nordbaden Lifestyle Kunst & Kultur
Weitere Artikel
Kunst

Leidenschaft für Kunst - Die zehnte art Karlsruhe vom 7. – 10. März

Wer in dieser Woche die Karlsruher Messe in Rheinstetten besucht, wird beeindruckt sein, über den Besucheransturm, den die art Karlsruhe hier verursacht. Rund 200 One-Artist-Shows und 21 Skulpturenplätze laden die rund 50 000 erwarteten Besucher ein, sich einen Überblick über das aktuelle Kunstgeschehen zu verschaffen.

Junge Positionen vertreten Galerien wie ART-isotope (Dortmund), die janinebeangallery (Berlin) oder die 3 PUNTS GALERIA (Barcelona) in der dm-arena. Die Galerie Rigassi (Bern) zeigt unter anderem Arbeiten von Tilmann Krieg und Arnulf Rainer, Scheffel (Bad Homburg) hat Magdalena Abakanowicz, Jaume Plensa, Max Uhlig und Bernar Venet im Gepäck, und Michael Schultz (Berlin, Seoul, Beijing) präsentiert Werke von Stephan Kaluza. Bei dem umfangreichen Angebot unterschiedlichster Kunstwerke kommen die zahlreichen geladenen Sammler und Kunstexperten auch 2013 ohne Zweifel wieder auf ihre Kosten.

Die art Karlsruhe, die im zehnten Jahr ihres Bestehens eine deutschlandweit beachtete und anerkannte Kunstmesse geworden ist, dient als Handelsplatz, Informationsbörse und Ort des Branchengesprächs zugleich. Deshalb legen die Messe-Geschäftsführerin Britta Wirtz und der Kurator Ewald Karl Schrade auch auf das Begleitprogramm großen Wert. Die Sonderausstellung mit Fotografien aus der Kollektion der Luxemburger Sammlerin Dr. Marita Ruiter rückt legendäre Porträt- und Reportage-Aufnahmen der Foto-Ikone Gisèle Freund in den Blickpunkt.

(Lukas Gorys)


 


 

Karlsruhe
art Karlsruhe

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Karlsruhe" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: