Weitere Artikel
Brauerei-Fusion

Moninger schluckt Hatz

Die neue Hatz-Moninger Brauhaus GmbH, Karlsruhe, wird die beiden badischen Marken Hatz und Moninger in die Zukunft führen und investiert Millionen in Markt und Technik.

Die Verhandlungen sind abgeschlossen: Die beiden badischen Biermarken Hatz und Moninger gehen in der neuen "Hatz-Moninger Brauhaus GmbH" auf.  Damit wird die beinahe 300 Jahre alte Brauereipräsenz im regionalen Biermarkt fortgesetzt. Karlsruhes Brauerei Moninger hat mit der Hofbrauhaus Hatz AG Rastatt ein Betriebspacht- und Kaufvertrag zum 01.05.2010 abgeschlossen. Die Zusammenführung der beiden Betriebe wird voraussichtlich 1 bis 1 ½ Jahre dauern; wobei für die Umsetzung des Sudhauses, dem Herzstück der Brauerei, ein Zeitraum von 6 bis 7 Monate benötigt wird. Ab Frühjahr 2011 wird dann im Sudhaus von Hatz am neuen Standort in Karlsruhe-Grünwinkel die Marke ‚Hatz’ nach Originalrezepten und in gewohnter, höchster Bierqualität mit dem Braumeister und Bierbrauern von Hatz weiter gebraut. 

Das Kultbier ‚Hatz’ wird Kernmarke der neuen Hatz-Moninger Brauhaus GmbH. Horst Winterberg, der Geschäftsführer der Brauerei Moninger in Karlsruhe war 20 Jahre bei Hatz als Außendienstmitarbeiter, Logistik- und Vertriebsleiter verantwortlich. Er ist mit den Strukturen von Hatz bestens vertraut und kennt den Großteil der Kunden noch persönlich.
Hatz’ wird die Kernmarke für die Gastronomie, den Getränkefach- und den Lebensmittelhandel im regionalen Markt. Die neue Brauhaus GmbH bietet Hatz und Moninger, Trendgetränke und alkoholfreien Produkte weiterhin über alle Absatzmittler an.

Die Marke ‚Moninger’ wird sich, wie in den letzten Jahren eingeleitet, durch die Zusammenführung der beiden Brauereibetriebe stabilisieren können und sich verstärkt im überregionalen Markt einbringen.
Der nationale Absatz von Moninger Bieren und Trendgetränken wie „Bioflora“, „Red Sonja“ und „Bleifrei“, (alkoholfreies Bier) nimmt ständig zu.

Die internationalen Geschäftsverbindungen mit Partnern in Holland, Bulgarien, Russland, Japan und Australien wachsen permanent.

Dr. Thomas Hatz wird in den Aufsichtsrat der Moninger Holding AG eintreten. Horst Winterberg, der Geschäftsführer der neuen „Hatz-Moninger Brauhaus GmbH“ steht für den Fortbestand der Marken ‚Hatz’ und ‚Moninger’ mit höchster Bierqualität. Die Zuverlässigkeit beider Brauereien in allen Bereichen und eine faire Partnerschaft stehen weiterhin im Mittelpunkt der Geschäftspolitik.

(Moninger/Redaktion)


 


 

Horst Winterberg
Dr. Thomas Hatz
Hatz
Moninger
Hatz-Moninger Brauhaus GmbH
Biermarken

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Horst Winterberg" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: