Sie sind hier: Startseite Nordbaden Lifestyle Sport
Weitere Artikel
Rock'n'Roll

Rock’n’Roll-Elite komplett bei der Weltmeisterschaft in der Europahalle am Start

Die komplette Top-Ten der Weltrangliste hat für die am 20. November in der Europahalle stattfindende Rock’n’Roll-Weltmeisterschaft in der der Main Class, die von der Karlsruher Messe- und Kongress-GmbH sowie dem Rock’n’Roll Club Golden Fifties Karlsruhe ausgerichtet wird, gemeldet.

Darunter natürlich auch das amtierende Weltmeisterpaar und Weltranglisten-Erste Ivan Youdin und Olga Sbitneva. Im vergangenen Jahr konnten die beiden sich äußerst knapp in Genf den Titel sichern, jetzt wollen sie in Karlsruhe erneut ganz nach oben auf das Podest – wie übrigens schon in den Jahren 2006 und 2007. Dass die beiden Russen Top in Form sind, bewiesen sie gerade erst Mitte Oktober beim World Masters in Moskau, das sie ebenfalls für sich entscheiden konnten. Die Weltmeister führen in Karlsruhe eine aus insgesamt sechs Paaren bestehende russische Delegation an. Zahlenmäßig am zweitstärksten ist die Schweiz mit fünf Paaren vertreten, gefolgt von vier Paaren aus Österreich und Deutschland. Insgesamt nehmen in der Main Class 38 Paare aus 14 Nationen teil.
Mitten drin sind auch Susanne Weis und Jochen Berger vom Rock’n’Roll Club „Golden Fifties“ Karlsruhe. Per Ausrichter-Wildcard sind sie in das starke Feld gekommen und nun hoffen Sie, wenigstens das Halbfinale zu erreichen. „Wir zählen auf die Unterstützung des Karlsruher Publikums“, so die beiden unisono. „Wir wollen bei der WM vor eigenem Publikum Vollgas geben“. Momentan proben Berger/Weis noch an einer neuen Akrobatik-Nummer, dem Strecksalto mit Schraube. „Das gibt eine Punktlandung für die WM“, ist sich Jochen Berger sicher, dass die überaus halsbrecherische Übung dem Karlsruher Publikum präsentiert werden kann. Einen kleinen Auftritt hat das Karlsruher Spitzenpaar aber noch vor der WM. Am Dienstag, 16. November, sind die beiden bei der SWR-Sendung „Kaffee oder Tee“ zu Gast und werden dort über sich und den Rock’n’Roll-Sport plaudern und die eine oder andere Kostprobe ihres Könnens abgeben.

Am 20. November 2010 beginnen in der Europahalle bereits um 11 Uhr die Vorrunden, denn nicht nur in der Main Class, sondern auch in der Girls Formation Juniors werden die Weltmeister gesucht. Bei den Girls gehen 23 Formationen aus sechs Ländern an den Start. Dann heißt es Unterhaltung, Artistik und Tanzpower pur – mit einem Ticket. Gegen 23.30 Uhr stehen dann auch die Weltmeister fest, die nach einem langen Rock’n’Roll-Tag bei der Siegerehrung ganz oben auf dem Treppchen stehen dürfen.

Karten gibt es bei der Touristinformation Karlsruhe direkt am Hauptbahnhof und allen anderen bekannten Vorverkaufsstellen. Zudem sind Eintrittskarten auch über die telefonische Hotline 0721/25000 sowie über das Internet unter www.eventim.de erhältlich. Der Ticketpreis beträgt in der Kategorie 1: 28,00 Euro, in Kategorie 2  19,50 Euro und ermäßigt in Kategorie 2  17,00 Euro.

Informationen zum Programm gibt es im Internet unter: www.rocknroll-wm.de

(Kmkg)


 


 

Rock'nRoll' Weltmeisterschaft 2010
Ivan Youdin
Olga Sbitneva.
Weltmeister
Paare
Europahalle
November
Main Class
Kategorie

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Rock'nRoll' Weltmeisterschaft 2010" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: