Sie sind hier: Startseite Nordbaden Lifestyle Life & Balance
Weitere Artikel
Interview

Sauerstoff - Lebenselixier für die Zelle

Auf einem Ärztekongress entdeckten wir das Präparat Cellfood, das die menschlichen Zellen mit Sauerstoff, Enzymen, Mineralstoffen und Aminosäuren versorgt. Es verzögert nach Aussagen des Herstellers den Alterungsprozess und stärkt den menschlichen Organismus für alltägliche Herausforderungen wie Umwelteinflüsse, Stress, Ärger oder Mobbing. Business-on.de/Nordbaden sprach mit Egon Landgraf, Inhaber der Firma Bioartis GmbH, Bühl, die die Cellfood-Produkte exklusiv in Deutschland und Österreich vertreibt.


? Herr Landgraf, worauf basiert das Erfolgsrezept der Cellfood-Präparate?

EL: "Mit über 40-jähriger Erfahrung weltweit ist Cellfood heute in über 80 Ländern der Erde vertreten und das von Ärzten meist empfohlene Präparat, das die Zelle mit Sauerstoff, Enzymen, Mineralstoffen und Aminosäuren versorgt. Cellfood zielt darauf ab, der Zelle die Fähigkeit zur Regeneration über einen optimierten Zellstoffwechsel zu geben. Die sorgfältig aufeinander abgestimmten und natürlichen Inhaltsstoffe sorgen bei der Einnahme von Cellfood für gesteigerte Widerstandskraft, Stärkung des Immunsystems und ein allgemein besseres Wohlbefinden. Dabei ist Cellfood frei von Nebenwirkungen und Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten."

? Welche Wirkstoffe befinden sich in Cellfood?

EL: "Cellfood ist eine Mischung aus in Wasser gelöstem Deuterium Sulfat, 17 Aminosäuren, 34 Enzymen sowie 78 Mineralstoffen und Spurenelementen, gewonnen aus fossilem Gestein und Pflanzen der Südsee. Als Antioxidans bekämpft Cellfood den schädigenden Einfluss von Freien Radikalen in unserem Organismus nachhaltig. Dies belegen mehrere in-vitro und in-vivo Studien. Neben dieser elementaren Eigenschaft verfügt Cellfood über ein einzigartiges Spektrum an reinem, gelösten Sauerstoff und Nahrungsergänzungsmitteln wie Mineralien und Spurenelemente, Enzyme (Eiweiße), Aminosäuren und Salze (Elektrolyten). Cellfood ist in der Lage, Wasser (H2O) in Wasserstoff (H2) und reinen Sauerstoff (O-) zu teilen."

? Wozu brauchen unsere Zellen Sauerstoff?

EL: "Neben anderen wichtigen Elementen wie Wasserstoff, Kohlenstoff, Schwefel und Stickstoff ist Sauerstoff von zentraler Bedeutung für die Zelle. Die Verfügbarkeit von Sauerstoff ist Voraussetzung für das funktionierende Zellgeschehen. Mit Sauerstoff steht und fällt die Energieversorgung aller Zellabläufe. Da Cellfood seine Wirkung auch über die Neutralisierung Freier Radikaler entfaltet, kann es Zellschädigungen und dem Alterungsprozess entgegenwirken."

? Ist Cellfood ein biologisches Präparat?

EL:"Alle Bestandteile von Cellfood sind natürliche Substanzen. Cellfood enthält weder Alkohol noch Zucker. Die Substanzen in Cellfood werden kryogenisch (extrem kalt) und nicht chemisch extrahiert. Auch Allergiker können Cellfood in Absprache mit ihrem Arzt oder Heilpraktiker bedenkenlos verwenden."

? Woher stammt die Erfolgsformel von Cellfood?

EL:"Vor 40 Jahren entwickelte der amerikanische Biophysiker Everett Storey, von Albert Einstein als "Genie" bezeichnet, eine bahnbrechende Formel zur Gesunderhaltung des Körpers und zur Vorbeugung gegen Krankheiten. Aus dieser ist die Cellfood - Familie entstanden, die in über 80 Ländern der Erde vertreten ist und weltweit von Ärzten empfohlen wird."

? Wie nimmt der Körper Cellfood auf?
EL:"Die Nährstoffe, die in Cellfood enthalten sind haben dieselbe biochemische Formel wie normale, gesunde Körperflüssigkeit. Dies ermöglicht den Nährstoffen, sofort die sensitiven Membranen von Mund, Rachen und Speiseröhre zu passieren und direkt in den Blutkreislauf zu gelangen. Dadurch können 95% der Nährstoffe von Cellfood schnell absorbiert werden und ihre Wirkung sofort frei setzen."

? Ist Cellfood wissenschaftlich belegt?

EL:"Wissenschaftliche Untersuchungen und Studien gehören bei NuScience Corporation, Kalifornien, USA, dem Hersteller der Cellfood Produkte, zum Tagesgeschäft. Durch die internationale Verbreitung besteht das Produkt täglich immer wieder neue Herausforderungen durch Konsumenten, Ärzte und internationale Gesundheitsbehörden. Die Herstellung von Cellfood Produkten wird von der amerikanischen Gesundheitsbehörde, FDA (Food and Drug Administration) kontinuierlich überprüft und frei gegeben. Wissenschaftliche Arbeiten und Erfahrungswerte werden international gesammelt und ausgewertet. Einige Studien finden Sie auch auf unserer Webseite unter www.cellfood.de.

1997 wurde Cellfood von "Inventors Clubs of America" einstimmig für den Preis "Innovative Produkttechnologie" ausgezeichnet und in der "International Hall of Fame in Atlanta, Georgia, USA" präsentiert."


? Kann jeder -unabhängig von Vorerkrankungen- Cellfood einnehmen?

EL: "Cellfood hat keine Gegenanzeigen bei Einnahme andere Mittel. Im Gegenteil, es unterstützt die Aufnahmebereitschaft des Körpers für andere Substanzen, da die Zellen aktiver sind."

? Wem hilft Cellfood?
EL:"Jeder menschliche Organismus profitiert von Cellfood. Auch Prominente aus Politik, Wirtschaft und Sport berichten über ihre Erfahrungen mit Cellfood. Winnie Mandela etwa, die Frau von Friedensnobelpreisträger Nelson Mandela, erzählte schon 1998 im südafrikanischen Fernsehen, wie Cellfood ihr geholfen hat, den Stress und Ärger in ihrem Leben zu bewältigen. Und wie es ihr geholfen hat, ihre Gesundheit, ihre Einstellung zu ihrer Familie und den anderen Menschen in Südafrika zu verbessern. Ausdauersportler, Radfahrer und andere Sportler berichten über bessere Wettkampfresultate, gesteigerte Kondition und eine schnellere Regeneration nach der körperlichen Anstrengung.

Cellfood unterstützt ebenso Menschen, die sich nicht richtig ernähren, rauchen oder Alkohol trinken. Vom zusätzlichen Sauerstoff, Mineralien und Enzymen in ihrem Körper profitieren auch Kinder, Studenten, Lehrer und besonders Nachtarbeiter. Diese berichten, dass sie wacher und aufmerksamer sind und besser mit Stress und Druck umgehen können.

Viele Ärzte, die Cellfood kennen, empfehlen es ihren Patienten als Nahrungsergänzung zusätzlich zur ärztlichen Verordnung. Cellfood verbessert die Bio-Verfügbarkeit anderer Substanzen. Es gibt viele Anzeichen dafür, dass Menschen, die unter Arthritis leiden, besonders schnell die Wirkung spüren. Einige berichteten über das Verschwinden von Gelenkschmerzen wenige Tage nach der Einnahme."


? Muss ich bei der Einnahme von Cellfood mit Nebenwirkungen rechnen?

EL:"Cellfood hat keine unerwünschten Nebenwirkungen. Durch die Stimulation des Verdauungsapparates und der allgemein besseren Entgiftung des Körpers kann es vorkommen, dass der Konsument häufiger die Toilette aufsuchen muss und eventuell schneller ins Schwitzen gerät. Das sind Anzeichen eines natürlichen Entgiftungsprozesses im Körper."

? Wie lange muss ich Cellfood einnehmen?

EL:"Um eine optimale Wirkung zu erzielen, sollte Cellfood mindestens 3 -4 Monate, 2-mal im Jahr, gemäß Dosierungsempfehlung eingenommen werden. Viele Anwender nehmen Cellfood nach den ersten 3 Monaten weiterhin, 1-2 x täglich mit 8 Tropfen ein, um die positiven Effekte zu erhalten."

? Was kostet mich die Behandlung monatlich?

EL:"Die Behandlung kostet pro Monat ca. 22 Euro"

? Wo erhalte ich die Cellfood-Produkte?

EL:"Sie schreiben einfach ein Email an [email protected] mit Angabe Ihrer Anschrift und Telefonnummer und wir sagen Ihnen auf welchem Wege Sie CELLFOOD am schnellsten bekommen können."

? Wir danken Ihnen für das Gespräch!

(Redaktion/Cellfood)


 


 

Cellfood
Sauerstoff
Zelle
Körper
Mineralien
Wirkung
Einnahme
Cellfood Produkte
Substanzen
Herstellung
Enzymen
Nebenwirkungen
Aminosäuren
Erfahrung
Stress
Organismus
Studenten
Nährstoffe

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Cellfood" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: