Weitere Artikel
Technologiezentrum Wasser

Inbetriebnahme einer neuen Prüfhalle des TZW der Stadtwerke Karlsruhe

Die Technologieregion Karlsruhe verfügt mit dem Technologiezentrum Wasser (TZW) über eine deutschland- und europaweit tätige gemeinnützige Einrichtung, die zur nachhaltigen Sicherung der Trinkwasserversorgung eng mit Städten, Kommunen und Unternehmen im Wasserfach zusammenarbeitet.

Karlsruhe als Wiege des deutschen Gas- und Wasserfaches ist damit für den Deutschen Verein des Gas- und Wasserfaches (DVGW), in welchem das Technologiezentrum Wasser verankert ist, einer der bedeutendsten Standorte. Ebenso besteht seit jeher eine sehr enge fachliche Kooperation zwischen den Stadtwerken Karlsruhe und dem TZW. Diese Kooperation wird jetzt mit der Einweihung der neuen Prüfhalle auf dem Gelände des Wasserwerkes Durlacher Wald der Stadtwerke Karlsruhe um einen weiteren Meilenstein ergänzt. So konnte im sensiblen Umfeld des historischen Wasserwerks der Neubau einer Prüfhalle realisiert werden. Die maßgeschneiderte Lösung entstand dabei in enger Abstimmung mit den genehmigenden Behörden der Stadt Karlsruhe.

Das TZW beschäftigt an den Standorten Karlsruhe, Dresden und Hamburg über 150 Mitarbeiter, wovon 100 dem Hauptsitz in Karlsruhe-Hagsfeld und über 20 dem Standort Durlacher Wald, an dem die Prüfstelle Wasser des TZW angesiedelt ist, zugeordnet werden können. Die Prüfstelle Wasser des TZW prüft im Sinne des Verbraucherschutzes zur Sicherstellung einer einwandfreien Trinkwasserqualität Produkte und Materialien auf deren Eignung für den Einsatz im Trinkwasserbereich. Das Prüfspektrum umfasst etwa 100 verschiedene Produktgruppen wie beispielsweise Rohrleitungen für den Trinkwassertransport oder auch Küchenarmaturen für die Trinkwasserentnahme beim Verbraucher. Nur qualitativ hochwertige Produkte erhalten dabei ein Prüfzeichen, welches dann durch die Zertifizierung seitens des DVGW dokumentiert wird.

Mit dem Neubau der Prüfhalle wurde die Prüffläche nun nahezu verdreifacht. Damit hat das TZW die notwendigen Voraussetzungen geschaffen, um die in den letzten Jahren stetig gestiegene Zahl an Prüfungen auch in der Zukunft mit hoher Qualität bewerkstelligen zu können.

Realisiert wurde das komplexe Bauvorhaben innerhalb kürzester Zeit zusammen mit der Karlsruher Unternehmensgruppe Vollack, die mit ihrem projektorientierten Vorgehen das Bauvorhaben zukunftsorientiert geplant und umgesetzt hat.

(Stadtwerke KA / Redaktion)


 


 

TZW
Prüfhalle
Stadtwerke Karlsruhe
Technologiezentrum Wasser
Karlsruhe
Standort Durlacher Wald
Trinkwassertransport
Trinkwasserbereich

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "TZW" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: