Weitere Artikel
Management

Thorsten Reuper wird CTO der Asseco Germany AG

Der ERP–Experte verstärkt neu strukturiertes Management-Team


Ab sofort verstärkt Thorsten Reuper als Chief Technical Officer die Unternehmensführung der Asseco Germany AG, Business Unit AP. Der 54-jährige verfügt über mehr als dreißig Jahre Erfahrung in der IT-Branche und bekleidete in dieser Zeit führende Management-Positionen in mehreren renommierten Unternehmen. Mit einem umfangreichen technischen Hintergrund ausgestattet und mit allen Werkzeugen moderner Unternehmensführung vertraut, leitete er dort vertriebs- und kundenorientiert die Kompetenzfelder Produktentwicklung, -management und -einführung sowie Projekte im In- und Ausland. In seiner neuen Position zeichnet er für die Unternehmensbereiche Entwicklung, Produktmanagement, Support, Qualitätssicherung und Dokumentation verantwortlich.

Erklärtes Ziel des neuen technischen Verantwortlichen ist die konsequent verfolgte, strategisch ausgerichtete Produktentwicklung mit gezielten Funktionserweiterungen, um die bestehende Marktpräsenz von APplus innerhalb der DACH-Region noch stärker zu festigen und weiter auszubauen. Dies soll, neben der Berücksichtigung anstehender Marktanforderungen, insbesondere durch eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Kunden und Interessenten realisiert werden.

Erfahrung bringt Thorsten Reuper dafür mehr als genug mit. Als ehemaliger Vice President Product Development bei der BRAIN International AG sowie der Infor Global Solutions Deutschland AG oder - bis vor kurzem – als Leiter des Bereiches Produkt und Entwicklung bei der PSIPENTA Software GmbH besitzt er umfangreiche Kompetenzen und ein beeindruckendes Know-how – insbesondere im ERP -Bereich.

„Wir freuen uns außerordentlich, mit Thorsten Reuper ein extrem erfahrenes und kompetentes neues Mitglied in unserem Management-Team begrüßen zu dürfen. Sein über Jahrzehnte gewonnenes Know-how ist eine große Bereicherung für die Asseco Germany AG und wird eine wichtige Stütze bei der Umsetzung zukünftiger Unternehmensziele sein“, so Vorstand Markus Haller.

Neustrukturierung der Unternehmensführung

Neben Markus Haller als gesamtverantwortlichen Vorstand, Holger Nawratil als COO und dem vor sieben Monaten zur Asseco Germany AG gestoßenen Jochen Münch als CFO wird Thorsten Reuper zukünftig als CTO das C-Level Management des Unternehmens verstärken.

„Durch die neue, erweiterte Zuständigkeitsstruktur innerhalb unserer Unternehmensführung sind wir in allen Kompetenzbereichen optimal aufgestellt. Dies ermöglicht es uns, den anhaltenden Wachstumskurs der Asseco Germany AG zukünftig auf noch breiterer Basis voranzutreiben“, fügt Markus Haller hinzu.

„Aufgrund meiner beruflichen Historie ist mir die Asseco Germany AG mit ihrem Produkt APplus schon lange als innovatives und aufstrebendes Unternehmen bekannt, das besonders durch seine langjährigen dynamischen Mitarbeiter geprägt wird. Mit APplus ist der ERPII–Spezialist einer der führenden Komplettanbieter, der durch jahrelange Erfahrungen in unzähligen erfolgreich realisierten Projekten über eine überaus gefestigte Marktposition und -präsenz verfügt“, so Thorsten Reuper.

Der verheiratete Vater einer Tochter entspannt sich vom manchmal stressigen Berufsalltag besonders gerne beim Wandern, auf ausgedehnten Radtouren oder beim Shoppen in Berlin.

(Asseco Germany AG / Redaktion)


 


 

Thorsten Reuper
Asseco Germany AG
Erfahrung
CTO
Projekte
Know-how
APplus
Kompetenzbereichen
Management-Team

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Thorsten Reuper" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: