Sie sind hier: Startseite Nordbaden Aktuell Recht & Steuern
Weitere Artikel
Warteschleife

Neues Gesetz: Warteschleifen ab jetzt kostenlos – Das Ende der Abzocke?

Verbraucher muss über Warteschleife informiert werden

Daneben treffen die Anbieter künftig noch weitere Pflichten. So muss der Hotline-Betreiber gleich zu Beginn der ersten Wartephase ansagen, wie lange die Warteschleife voraussichtlich dauert. Zusätzlich muss der Kunde erfahren, ob er für den Anruf einen Festpreis berechnet, oder die Warteschleife kostenlos bleibt.

Harte Strafen für Anbieter möglich

Halten sich Anbieter nicht an diese Regeln, drohen harte Sanktionen. Zunächst wird der Anrufer von seiner Pflicht befreit, für den Anruf zu zahlen, so dass der Anbieter komplett leer ausgeht. Außerdem begehen Anbieter eine Ordnungswidrigkeit, für die durch die Bundesnetzagentur Bußgelder von bis zu 100.000 Euro verhängt werden können. Verstöße können den Anbieter also teuer zu stehen kommen.

Warteschleifen-Abzocke endgültig beendet?

Ob dies Unternehmen aber davon abschreckt, die neue Gesetzesregelung zu umgehen,. Lücken könnten sich nämlich durch interaktive Dialogansagen ergeben, indem der Anrufer zum Beispiel durch endlose Auswahlmenüs geschickt wird, bevor er einen Mitarbeiter zu sprechen bekommt. Denn während dieser Zeit muss er weiter zahlen. Ob Unternehmen dies aber ausnutzen werden, oder die Abzocke nun endgültig beendet ist, bleibt mit Spannung abzuwarten.

Hinweis:

Die Bundesnetzagentur bittet Betroffene um ihre Mithilfe. Wer eine rechtswidrige Warteschleife entdeckt, kann unter der Rufnummer 0291-9955-206 oder per E-Mail an [email protected] die Bundesnetzagentur informieren.

(Christian Solmecke)


 


 

Warteschleife
Anruf
Anbieter
Wartezeit
Verbraucher
Kunde
Mitarbeiter
Unternehmen
Bundesnetzagentur
Abzocke
Service-Rufnummern
Ausnahmen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Warteschleife" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: