Sie sind hier: Startseite Marketing Fachwissen
Weitere Artikel
Online-Marketing

Fünf Tipps – intelligente Budgetplanung für Onlinemarketing-Kampagnen

Tipp 5: Die richtigen Kanäle auswählen

Niemand möchte zu viel Geld für eine Kampagne im Online-Marketing ausgeben. Deshalb sollte man sich gründlichst überlegen, welche Kanäle man auswählt. Es ist oft nicht sinnvoll hier einfach ein großes Netz auszuwerfen und alles mitzunehmen, was geht. Das Budget ist besser ausgegeben für eine Handvoll ausgewählte und intensiv betreute Kanäle, die den meisten Rücklauf versprechen. Die Auswahl der Kanäle ist also auch ein Teil der intelligenten Budgetverteilung – wenn nicht gar der wichtigste. Die ersten Ausgaben werden in der Regel auf Performance-Kanäle fallen, also Google Adwords und ähnliche. Hier sollte man nicht sparen und vor allem bei eher wenig Budget den Großteil der Ausgaben einplanen. Je nach Projekt kann aber auch Display Advertising wichtiger sein. Es gilt hier Prioritäten zu setzen und das Budget vor allem für die Grundlagen freizuhalten.

(Christian Weis)


 


 

Online-Marketing
Geld
Budget
Budgetplanung
Tipp
Planung
Kanäle
Marketing
Verfügung
Abonnements
Budgetplanung
Marketing-Kampagne

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Online-Marketing" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: