Sie sind hier: Startseite Aktuell News
Weitere Artikel
  • 12.01.2020, 12:49 Uhr
  • |
  • Deutschland
Online-Marketing

Systematische Content-Erstellung: Für ein bessere Nutzererlebnis

Inhalten kommt im Online-Marketing eine immer größere Bedeutung zu. Dies zeigen Statistiken zum Content-Marketing sehr eindeutig, wie hier zu lesen ist. Doch wie die Wahl der richtigen Content-Marketing-Strategie ist auch die Erstellung des Contents für die eigene Website eine Herausforderung. Dabei gibt es sehr viele unterschiedliche Ansätze. Dass Content heute SEO-Ansprüchen genügen sollte, dürfte klar sein. Darüber hinaus spielt aber auch das Nutzerlebnis eine wichtige Rolle. Nutzer haben gewisse Intentionen, wenn sie nach bestimmten Inhalten suchen. Darüber hinaus sollte der Content leicht zu erfassen sein. Aus diesem Grund kann es sinnvoll sein, bei Content gleicher Art in verschiedenen Ausprägungen eine gleichmäßige Formatierung beizubehalten.

Was ist bei der Contenterstellung grundsätzlich zu beachten?

Die Formatierung der Inhalte auf einer Unternehmenswebseite stellt die Struktur dar, mit der Text, Bilder und Multimedia-elemente dargestellt werden. Im Bereich Text bedeutet dies:

  • Überschriften
  • Einteilung in verschiedene Absätze
  • Nutzung von Strukturelementen wie Tabellen oder auch Aufzählungen
  • Bilder an passenden Stellen im Text
  • Ein Fazit oder einen anderen passenden Abschluss

Grundsätzlich lässt sich festhalten, dass die Inhalte immer zur jeweiligen Zielgruppe passen sollten. Hier sticht vor allem der Punkt Tonalität hervor: Während Finanzanbieter eventuell eher auf ein besonders hohes Maß an Seriosität bauen und dementsprechend auch nicht zu locker auftreten, sieht dies in den Bereichen, Mode, Lifestyle oder auch Freizeit mitunter ganz anders auf. Fest steht: Fühlt sich die Zielgruppe nicht angesprochen, wird den Inhalten auf der entsprechenden Webseite keine große Beachtung schenken.

Darüber hinaus sollte der Content leicht zu konsumieren sein. Immer mehr Besucher lesen die Texte auf Webseiten nicht mehr komplett durch, sondern scannen diese nach den Informationen, die sich in ihrem speziellen Fall suchen. Hier sind vor allem folgende Gestaltungsmerkmale interessant:

  • Überschriften mit klarer Aussage
  • Eine hohe Dichte an Zwischenüberschriften
  • Tabellen, um quantitative Informationen zu verdichten
  • Kurze Sätze und auch kurze Absätze
  • Fettungen im Text

Was ist unter einer gleichmäßigen Formatierung zu verstehen?

Eine gleichmäßige Formatierung ist immer dann interessant, wenn viele ähnlich geartete Informationen auf verschiedenen Unterseiten präsentiert werden sollen. In diesem Zusammenhang wird vorher eine Content-Maske angelegt, an der die einzelnen Textabsätze stets an der gleichen Stelle erscheinen und auch Tabellen mit wichtigen Informationen sowie Bilder sich an der jeweils gleichen Position der Unterseite befinden. Diese müssen dann lediglich mit dem jeweils passenden Inhalt befüllt werden.

Wo lässt sich eine gleichmäßige Formatierung sehr gut einsetzen?

Es gibt viele verschiedene Einsatzmöglichkeiten von Content-Masken. Hier zwei Beispiele, bei denen sie sehr häufig verwendet werden:

1. Testberichte entsprechender Portale

Ob nun Produkte, Finanzdienstleistungen oder auch Online-Casinos: Heute gibt es nahezu jeder Branche entsprechende Vergleichsportale. Werden die Angebote dann im Detail vorgestellt, sind die jeweiligen Unterseiten immer ähnlich aufgebaut. Sehr gut lässt sich dies auf diesem Vergleichsportal für Online-Casinos erkennen, wo die Anbieter Wildz, Cosmo Casino und auch Gratorama genauer vorgestellt werden. Oben finden sich immer einleitende Absätze zum jeweiligen Casino, die den Anbieter genau vorstellen. Noch darüber im sofort sichtbaren Bereich besteht die Möglichkeit, sofort zum jeweiligen Casino zu wechseln. Am Ende vor dem Fazit wird zudem immer der jeweilige Bonus mit den Bedingungen des Online-Casinos besprochen und darüber erfährt der Besucher etwas zu den Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten.

2. Online-Shops

Online-Shops sind sicherlich das klassische Beispiel für gleichmäßige Formatierungen. Im Normalfall befinden sich Preis und Bestellbutton bei jedem Produkt eines Shops an der gleichen Stelle. Gerade die Bestellmöglichkeit wird natürlich dort platziert, wo die meisten Klicks erfolgen. Darüber hinaus finden sich in immer Shops allerdings auch gleichmäßig formatierte Produktbeschreibungen. Die besonderen Vorteile und technischen Daten haben dabei jeweils alle ihren festen Platz und auch die einzelnen Absätze sind gleich formatiert.

Welche Vorteile hat eine gleichmäßige Formatierung?

Eine gleichmäßige Formatierung hat gerade auch für den Nutzer einige unschätzbare Vorteile:

1. Bessere Übersicht

Gleichmäßig formatierte Produkte oder auch Anbietertests helfen vor allem Nutzern, die sich öfter auf einer bestimmten Webseite aufhalten. Sie wissen bereits, wo sich die einzelnen Elemente befinden. Mit der Zeit kann so auch ein vertrautes Muster entstehen, welches für den Nutzer eine gewisse Routine bedeutet.

2. Schneller zu den gewünschten Informationen

Wenn ein Nutzer in Bezug auf ein Produkt oder einen bestimmten Anbieter nur eine ganz spezielle Information benötigt, weiß er bei einer gleichmäßigen Formatierung und Strukturierung genau, wo er suchen muss. Es ist für ihn also nicht nötig, erst den gesamten Text zu lesen, um an die gewünschten Daten zu kommen. Dies steigert die Nutzerzufriedenheit und sorgt dafür, dass Nutzer gerne wiederkommen.

Nutzer bevorzugen gerade bei der Informationssuche Webseiten, bei denen sie nicht den Überblick verlieren und die sie schnell scannen können. Wer also die Nutzererfahrung verbessern möchte, hat damit durchaus einen interessanten Hebel.

Gleichmäßige Formatierungen sind nicht immer sinnvoll

Wenn die Formatierungen auf allen Unterseiten einer Webseite gleich ausfallen, kann dies auch schnell langweilig werden. Das Ganze lohnt sich vor allem da, wo gleichartige Informationen in unterschiedlicher Ausprägung präsentiert werden sollen. Geht es hingegen um inspirierenden Content, wird so ein Muster mitunter absichtlich aufgebrochen. Darüber hinaus existieren für Blogposts ganz unterschiedliche Content-Masken:

  • „x Tipps für oder gegen…“
  • „Warum Du xx mehrmals am Tag tun solltest“
  • „X vs. Y – was ist besser“

Diese und weitere Arten von Blog-Artikeln funktionieren alle nach ihrem jeweiligen dramaturgischen Muster. Um Abwechslung zu schaffen, werden in guten Blogs jedoch immer wieder unterschiedliche Content-Masken verwendet.

Gleichmäßige Formatierungen als hilfreiches Element

Wer es seinen potenziellen Nutzern besonders einfach möchte, sollte für gleichartige Content-Stücke wie Produkte oder auch Anbieter- und Produkttests gleichmäßige Formatierungen nutzen. Die Nutzer wissen dann genau, wo was steht und haben es bei der Informationssuche leichte. Darüber hinaus schaffen solche Content-Masken auch eine gewisse Routine und verbessern zusätzlich die Nutzerfahrung. Andere Content-Bereiche wie der Blog einer Unternehmenswebseite sollte hingegen deutlich abwechslungsreicher gestaltet werden.

(Redaktion)


 


 

Formatierung
Nutzer
Information
Content-Marketing
Produkt
Content
Webseite
Inhalt
Unterseite
Anbieter
Bereich
Stelle
Gleichmäßige Formatierungen
Nutzererfahrung
Absätze
Muster
Online-Casinos

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Formatierung" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: