Sie sind hier: Startseite Ostwestfalen-Lippe
Gütersloh wurde von  TransFair e.V. erneut als Fairtrade-Stadt ausgezeichnet

vielfältiges Engagement

Gütersloh weiterhin Fairtrade-Stadt

Die Stadt Gütersloh hat erneut das Siegel „Fairtrade-Town“ erhalten. Diese Auszeichnung von TransFair e.V., der Trägerorganisation der bundesweiten Kampagne, gilt für die nächsten vier Jahre.  mehr…

Dietmar Harting, Vorstandsvorsitzender der HARTING Technologiegruppe; Jan Eschke, Vorsitzender der Klimaschutz-Unternehmen e. V.; Moderator Dr. Christoph von der Heiden, Geschäftsführer der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld; und Prof. Dr.-Ing. Manfred Fischedick, Vizepräsident Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie GmbH; diskutierten im Bürgerhaus Espelkamp über die Energiewende (von links nach rechts).

erneuerbare Energien

Energiewende ist nur gemeinsam mit der Wirtschaft zu schaffen

Die Energiewende in Deutschland ist nur unter Einbeziehung der Wirtschaft zu schaffen. Dieses Fazit zogen die Referenten beim „Energieforum Ostwestfalen-Lippe“, das im Bürgerhaus in Espelkamp und unter dem Thema „Schafft Deutschland die Energiewende ohne die Wirtschaft?“ stattfand.  mehr…

Mehr als nur Fußball: Adidas ist die Lieblingsmarke der Deutschen

Lieblingsmarken

Top 10: Die Lieblingsmarken der Deutschen

Brandmeyer Markenberatung präsentierte das Ergebnis der diesjährigen Umfrage über die Beliebtheit von großen Marken in Deutschland. Zum dritten Mal in Folge haben die Bundesbürger Adidas zur Topmarke gekrönt.  mehr…

Top-Artikel der letzten 24 Stunden

Der Einfluß moderner Technologien in der Kundenkommunikation wächst.

Kommunikation

Moderne Zeiten in der Kundenkommunikation

Der Einfluß moderner Technologien in der Kundenkommunikation wächst. Heute kann der Kunde zu jeder Zeit, von überall, über die verschiedensten Wege in die Kommunikation mit einem Unternehmen einsteigen. Die Kommunikation wird dadurch zwar für den Kunden vielfältiger, für die Unternehmen aber auch zunehmend komplexer.  mehr…

Eine Umfrage der Bertelsmann Stiftung zeigt: Mitarbeiter beurteilen die Führungsqualitäten ihrer Vorgesetzten überwiegend positiv.

Bertelsmann-Studie

Chefs besser als ihr Ruf

Mögen sie auch gelegentlich auf ihre Chefs schimpfen – insgesamt stellen Arbeitnehmer in Deutschland ihren direkten Vorgesetzten ein gutes Zeugnis aus. 78 Prozent der Beschäftigten sind zufrieden mit ihrem Chef, von den unter 29-Jährigen sagen dies sogar 83 Prozent. Laut einer repräsentativen Befragung der Bertelsmann Stiftung und des GfK Vereins, bescheinigen die Mitarbeiter ihren Vorgesetzten mehrheitlich Fairness und Verantwortungsbewusstsein im Umgang mit Macht.  mehr…

Die Auswertung der Kauffverträge von Immobilien in Gütersloh im ersten Halbjahr 2014 ergab eine Preissteigerung im Vergleich zum Vorjahr.

Immobilien

Preise für Immobilien in Gütersloh gestiegen

Die Geschäftsstelle des Gutachterausschusses für Grundstückswerte in der Stadt Gütersloh hat die Kaufverträge über Immobilien aus dem ersten Halbjahr 2014 ausgewertet. In diesem Zeitraum wurden beim Gutachterausschuss insgesamt 491 Grundstückskauffälle registriert.  mehr…

Ruhe vor dem Sturm: Der Messestand Teutoburger Wald und Hermannshöhen auf der Tour Natur 2014.

Ausflugstipps in OWL

Hermannshöhen in Sachen Qualität ganz vorn

Große Freude in der Wanderregion Teutoburger Wald: Der Hermannsweg wurde zum 4. Mal in Folge vom Deutschen Wanderverband als „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ zertifiziert. Ein weiterer Erfolg: Der Eggeweg, der bereits im vergangenen Jahr zum 4. Mal zertifiziert wurde, erhält zum Jubiläum „10 Jahre Qualitätswanderwege“ einen Sonderpreis dafür, dass er seit zehn Jahren durchgehend zertifiziert ist.  mehr…

Heimliche Schrankkontrolle: Prozessuales Beweisverwertungsverbot?

Arbeitsrecht

Heimliche Schrankkontrolle: Prozessuales Beweisverwertungsverbot?

Das deutsche Arbeitsrecht kennt kein grundsätzliches Beweisverwertungsverbot im Prozess. Maßgeblich sind immer die konkreten Umstände im Einzelfall. In einem ausführlichen Urteil hat das Bundesarbeitsgericht seine Rechtsprechung zu Beweisverwertungsverboten weiter präzisiert (BAG, Urteil v. 20.06.2013 - 2 AZR 546/12). Die Entscheidung ist nicht nur im Hinblick auf das prozessuale Beweisverwertungsverbot, sondern auch im Kontext einer Verdachtskündigung und der Anhörung des Betriebsrats nach § 102 BetrVG von Bedeutung.  mehr…