Sie sind hier: Startseite Ostwestfalen-Lippe
Erfreut über die guten Exportergebnisse: Harald Grefe, stellvertretender IHK-Hauptgeschäftsführer, Ines Ratajczak, IHK-Referatsleiterin International und Oliver Höner, Vorsitzender des IHK-Außenwirtschaftsausschusses bei der Präsentation des IHK-Exportbarometers 2015.

IHK-Exportbarometer 2015

Auslandsgeschäft bleibt Antriebsmotor Ostwestfalens

Das Auslandsgeschäft bleibt Antriebsmotor Ostwestfalens – zu diesem Ergebnis kommt das aktuelle Exportbarometer der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld (IHK). Die Ausfuhren des Verarbeitenden Gewerbes wuchsen auf knapp 14,4 Milliarden Euro, ein Plus von rund 2,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr (2013: 13,9 Milliarden Euro).  mehr…

Arbeitsmarkt braucht künftig mehr Einwanderung aus Nicht-EU-Staaten

DEMOGRAPHISCHER WANDEL

Arbeitsmarkt braucht künftig mehr Einwanderung aus Nicht-EU-Staaten

Die Deutschen werden weniger und älter. Der demographische Wandel befeuert auch die derzeitige Debatte um Einwanderungsgesetz und Willkommenskultur. Eine Studie der Bertelsmann Stiftung analysiert, wie sich der Bedarf an Zuwanderung bis 2050 entwickeln wird.  mehr…

Nachtansichten in Bielefeld

Kultur für Nachtschwärmer

14. Bielefelder Nacht der Museen, Kirchen und Galerien

Nachtschwärmer oder Kulturschwärmer? Das macht keinen Unterschied bei den Bielefelder Nachtansichten 2015, deren Programm jetzt vorgestellt wurde. 49 Museen, Galerien und Kirchen legen am Samstag, 25. April, eine Spätschicht ein.  mehr…

Top-Artikel der letzten 24 Stunden

Schönheitsreparaturen

Wie Mieter ihr Geld zurückholen können

Mitte März 2015 hat der Bundesgerichtshof seine Rechtsprechung zu Schönheitsreparaturen in Mietwohnungen geändert. Danach sind viele Klauseln in Millionen von Mietverträgen unwirksam. Zahlreiche Mieter, die ohne wirksame Verpflichtung renoviert haben, können jetzt vom Vermieter Erstattung oder Bezahlung des Werts der Arbeiten verlangen. Darauf weist Stiftung Warentest hin und bietet Hilfe mit Musterbriefen.  mehr…

 Die Flughäfen in NRW konnten sich 2014 über mehr Passagiere freuen.

NRW-Statistik

Hoch hinaus: 18,3 Millionen Passagiere an den Flughäfen des Landes

Von den sechs großen NRW-Flughäfen flogen im Jahr 2014 etwa 18,3 Millionen Passagiere ab, das waren 1,2 Prozent mehr Fluggäste als 2013.  mehr…

Smartphone und WhatsApp am Arbeitsplatz – erlaubt oder Kündigungsgrund?

Arbeitsrecht

Smartphone und WhatsApp am Arbeitsplatz – erlaubt oder Kündigungsgrund?

Die private Nutzung von Smartphones und insbesondere von SMS und WhatsApp am Arbeitsplatz ist immer wieder Gegenstand arbeitsrechtlicher Auseinandersetzungen.  mehr…

Reichtum in Deutschland

Geschenktes Vermögen auf mehr als das Dreifache gestiegen seit 2009

Seit Inkrafttreten des Erbschaftsteuerreformgesetzes im Jahr 2009 ist das hierzulande geschenkte Vermögen von 12,9 Milliarden Euro auf 39,9 Milliarden Euro im Jahr 2013 (plus 208,4 Prozent) gestiegen, teilte das Statistische Bundesamt mit.  mehr…

Nervende Banner

Zu viel Werbung treibt User zur Weißglut

„Retargeting“ heißt das Zauberwort im Online-Marketing. Dabei wird Werbung an das Such- bzw. Nutzungsverhalten der User angepasst. Aber was den Online-Strategen als sinnvoll erscheint, kann die Nutzer schlimm entnerven.  mehr…

Entdecken Sie business-on.de: