Weitere Artikel
„Fit in die Ausbildung“

1.000 Teilnehmer der IHK-Initiative

Patrick Dove, Industriekaufmann-Auszubildender im ersten Ausbildungsjahr bei den Eilers-Werken in Bielefeld, ist der 1.000 Teilnehmer der IHK-Berufs-Initiative „Fit in die Ausbildung“. Aus diesem Anlass überreichten IHK-Hauptgeschäftsführer Thomas Niehoff, IHK-Geschäftsführer Berufliche Bildung Swen Binner und Gunnar Utech, Projektleiter von der IHK Akademie Ostwestfalen GmbH, dem 1.000 Teilnehmer Patrick Dove eine Urkunde.

Bei dem Projekt "Fit in die Ausbildung" handelt es sich um eine IHK-Berufs-Initiative für Schülerinnen und Schüler, die ihnen den Übergang von der Schulzeit in den Beruf erleichtern soll. Dazu werden 24 bis 30 Unterrichtsstunden umfassende Kurse in den Bereichen Mathematik, Deutsch, Fremdsprachen und beispielsweise Benimm angeboten. „Ziel des 2007 gestarteten Programms ist es, den jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmern den Übergang ins Berufsleben zu erleichtern“, erklärte Niehoff. „Das Programm soll alles vermitteln, was die Jugendlichen für einen erfolgreichen Start in einem Unternehmen benötigen“.

Eigens für die innovative Initiative legte die IHK für Schülerinnen und Schüler gestaltete Broschüren auf, die den Sinn und Zweck der Maßnahme erläutern. „Die bisher sehr gute Nachfrage in der gesamten Region Ostwestfalen bestätigt uns in unserem Engagement“, freute sich Binner. „Dies zeigt, dass unser Ansatz „voll ins Schwarze“ getroffen hat“. Gunnar Utech, Projektleiter von der IHK-Akademie, die die Initiative umsetzt, ergänzt: „Für jede Unterrichtsstunde bezahlen die Jugendlichen einen Euro, den Rest der Kosten übernimmt die IHK“.

Die Kurse werden in der gesamten Region Ostwestfalen angeboten, alle Termine der aktuell startenden Seminare finden Interessenten im Internet unter www.fitindieausbildung.de. Zum Abschluss der Kurse winkt den Teilnehmern ein IHK-Zertifikat. Utech: „Aber nur denjenigen, die mindestens an 80 Prozent der Unterrichtsstunden teilgenommen haben.“

Nähere Infos zur Berufs-Initiative „Fit in die Ausbildung“ erhalten Interessenten bei der IHK-Akademie (Tel. 0521 554-110, E-Mail: [email protected]).

(Redaktion)


 


 

Fit in die Ausbildung
IHK-Berufs-Initiative
IHK-Hauptgeschäftsführer Thomas Niehoff
IHK-Geschäftsfüh

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Fit in die Ausbildung" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: