Weitere Artikel
Entdecken, erleben, genießen

100.000ster Besucher: Dr. Oetker Welt entwickelt sich zum Publikumsmagnet

Zuhören, anschauen, anfassen und mitmachen: In der Dr. Oetker Welt kann die Faszination der Marke auf vielfältige Weise erlebt werden. Seit der Eröffnung im März 2005 besuchten über 100.000 Gäste die Erlebniswelt rund um das Bielefelder Nahrungsmittelunternehmen.

„Die Dr. Oetker Welt ist eine in der Ernährungswirtschaft einzigartige Form der Unternehmungsdarstellung und Markeninszenierung“, erklärt Richard Oetker, Geschäftsführer Personal und Organisation der Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, „Wir freuen uns, dass sie so gut angenommen wird und unser Konzept aufgeht.“ Richard Oetker ließ es sich nicht nehmen, den 100.000sten Besucher am 31. Oktober 2008 persönlich zu begrüßen. Sabine Iskraut aus Berlin freute sich über ein großes Produktpaket und einen Blumenstrauß. Höhepunkt war eine dreidimensionale Dr. Oetker Welt-Torte, die die hauseigene Versuchsküche für alle Besucher des Tages kreiert und gebacken hatte.

Eine Erlebniswelt für Genießer

Die Dr. Oetker Welt fordert Besucher auf zum Entdecken, Erleben und Genießen. Das Familienunternehmen und seine Geschichte, Produktion und Produkte sowie die Marke und die Werbung sind einige der vielen Themen, die mit Hilfe verschiedener audiovisueller Medien präsentiert werden. In neun Themenräumen und –flächen ist der Weg eines Produktes von den Rohstoffen bis zur fertigen Ware zu verfolgen.

Auf Großleinwänden werden Einblicke in die moderne Produktion von Pudding, Einmachartikeln, Milchprodukten und Pizza gegeben. Die Filme ergänzen eine Ausstellung von Maschinen, die an die Vergangenheit der Produktion erinnern.
Oft ist der Besucher aufgefordert, selbst aktiv zu werden. Er kann in riesigen Produktverpackungen spazieren und überraschende Entdeckungen machen, in einer Küche appetitlichen Duft erraten, auf einer Rezeptwiese seine Lieblingsrezepte pflücken oder als Zuhörer bei Tischgesprächen dabei sein. Alle Sinne werden angesprochen. Auch der Genuss kommt nicht zu kurz. Im Bistro erwartet die Besucher das Puddingwunder. Das Unikat ist ein ganz besonderer Hingucker. Auf Knopfdruck erhält jeder wie durch Zauberhand einen frisch zubereiteten Pudding.

Die Dr. Oetker Welt ist neben der Ausstellung eine Arbeitsbühne. Im ersten Stock befinden sich die Versuchsküche und alle weiteren verbraucherbezogenen Bereiche wie Verbraucherservice, Back-Club oder Internet. Die Versuchsküche hinter Glas ist sichtbar für alle und lädt dazu ein, den Profis bei ihrer Arbeit direkt zuzusehen.

Als Traditionsunternehmen zeigt Dr. Oetker in einer gesonderten Ausstellung von 320 m² Schätze aus dem Firmenarchiv, darunter einen Kolonialwarenladen und Oldtimer, die als Außendienstfahrzeuge eingesetzt waren.

Besucher in der Dr. Oetker Welt

Das Unternehmen möchte in der Dr. Oetker Welt alle Menschen empfangen, die ein besonderes Interesse an dem Familienunternehmen, der Marke, den Produkten oder den Tätigkeitsfeldern des Unternehmens haben, z. B. Geschäftspartner, Lieferanten und alle Back- und Kochbegeisterten. Geschulte Gästeführer begleiten die Gruppen auf einem 2,5 Stunden dauernden Rundgang durch die Dr. Oetker Welt. Danach erwartet den Teilnehmer ein süßer Genuss aus dem Puddingwunder und eine weitere leckere Kostprobe im Bistro. Auch der Shop steht zum Kauf von vielfältigen Artikeln aus dem Dr. Oetker Produkt-Sortiment zur Verfügung. Zum Abschied erhält jeder Gast eine kleine Überraschung. Der Besuch erfolgt nach vorheriger Anmeldung und kostet 8 Euro pro Person.

Darüber hinaus haben auch Schüler die Gelegenheit, die Dr. Oetker Welt zu besuchen. Klassen der Stufen 4 und 5 können der Frage auf den Grund gehen: "Was macht das Backpulver im Kuchenteig?" Neben einem geführten und interaktiv gestalteten Rundgang durch die Markenausstellung der Dr. Oetker Welt backen die Kinder in der Seminarküche Muffins und führen ein interessantes Experiment mit Backpulver durch.

Ein weiteres Angebot richtet sich an Schüler der Klassen 8 und 9. Dabei erfahren die Jugendlichen mehr zu den Themen Berufsausbildung und Bewerbungsprozess bei Dr. Oetker. Während eines geführten Rundgangs durch die Markenausstellung haben die Schüler die Aufgabe, Hintergrundinformationen zu den Ausbildungsberufen bei Dr. Oetker zusammenzutragen.

Der Besuch der Dr. Oetker Welt kann aufgrund der starken Nachfrage nur nach vorheriger Anmeldung und Terminbestätigung erfolgen. Interessierte können sich unter der gebührenfreien Telefonnummer 00800 / 71 72 73 74, via Fax unter 0521 / 155-3471, per Post an die Dr. Oetker Welt, 33547 Bielefeld oder durch eine E-Mail an [email protected] anmelden bzw. informieren. Für kurzfristige Termine lohnt sich auch der Blick auf die Homepage. Unter www.oetker.de werden im Internet die noch freien Termine angezeigt.

(Redaktion)


 


 

Richard Oetker
Bielefeld
Pudding
Puddingtown
Dr. Oetker Welt

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Dr. Oetker" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: