Weitere Artikel
Bertelsmann Stiftung

Neues Vorstandsmitglied: Aart de Geus

Kuratorium beruft stellvertretenden OECD-Generalsekretär

Der Niederländer Aart Jan De Geus (55), stellvertretender Generalsekretär der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD), wird neues Vorstandsmitglied der Bertelsmann Stiftung . Dort verantwortet er ab dem 1. September 2011 die Programme im Bereich Europa, Arbeitsmarkt und Globalisierung . De Geus, einer von vier stellvertretenden Generalsekretären, gibt sein Amt bei der OECD Ende August auf. Bevor De Geus im März 2007 seine Tätigkeit bei der OECD aufnahm, war er von Juli 2002 bis Februar 2007 niederländischer Minister für Arbeit und Soziales unter Ministerpräsident Jan Peter Balkenende.

"Mit der Berufung von Aart De Geus hat die Bertelsmann Stiftung einen international anerkannten und hoch angesehenen Experten auf dem Gebiet der Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik gewonnen", sagte Professor Dieter H. Vogel, Vorsitzender des Kuratoriums der Bertelsmann Stiftung. "Auch durch seine große Erfahrung in politischen Ämtern und die vielfältigen Kontakte in aller Welt ist er eine wichtige Verstärkung für den Vorstand der Bertelsmann Stiftung."

"In seiner Zeit als stellvertretender OECD-Generalsekretär gab es immer wieder intensive Kontakte und Gespräche mit Aart De Geus", sagte Dr. Gunter Thielen, Vorstandsvorsitzender der Bertelsmann Stiftung. "Wir schätzen ihn als exzellenten Ratgeber. Die internationale Erfahrung von Aart De Geus wird die Arbeit der Bertelsmann Stiftung bereichern. Meine Vorstandskollegen und ich freuen uns auf die enge Zusammenarbeit mit Aart De Geus."

Als stellvertretender OECD-Generalsekretär war Aart De Geus verantwortlich für die Bereiche Beschäftigung, Sozialpolitik, Renten, Gesundheit, Migration, Bildung, Öffentliche Verwaltung, regionale Entwicklung, Unternehmensführung, Gleichberechtigung und ein Querschnittsprojekt zur Umsetzung von Reformen. In seiner Zeit als niederländischer Minister für Arbeit und Soziales hat er in Zusammenarbeit mit den Sozialpartnern grundlegende Reformen in der Arbeitsmarkt- und Beschäftigungspolitik auf den Weg gebracht.

Dem Vorstand der Bertelsmann Stiftung gehören damit ab dem 1. September 2011 an: Dr. Gunter Thielen, Vorstandsvorsitzender, Liz Mohn, stellvertretende Vorstandsvorsitzende, Dr. Brigitte Mohn, Dr. Jörg Dräger, Aart De Geus.

(Redaktion)


 


 

Aart De Geus
Generalsekretär
Vorsitzender
Zusammenarbeit
Reformen
Kontakte
Gunter Thielen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Bertelsmann Stiftung" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: