Sie sind hier: Startseite Ostwestfalen-Lippe Lifestyle Reisen
Weitere Artikel
Air Berlin / Codeshare

Gemeinsame Flugnummern mit Iberia

Air Berlin und Iberia bieten ihren Passagieren zukünftig ausgewählte Flüge unter gemeinsamer Flugnummer an. Das Codeshare-Abkommen gilt für Flüge ab sofort.

Durch das Abkommen verbessern sich für airberlin Passagiere die Verbindungs-möglichkeiten von und nach Madrid. Zusätzlich zu den airberlin Flügen nach Madrid können Passagiere ab heute auch die Nonstopflüge von Iberia ab Berlin-Tegel, Düsseldorf, Frankfurt, München, Zürich sowie Genf in die spanische Hauptstadt buchen. Iberia wiederum profitiert vom umfang-reichen innerdeutschen Streckennetz und der guten Anbindung an Ziele in Skandinavien über das airberlin Drehkreuz in Berlin. Der Codeshare betrifft auch die airberlin Strecken von Berlin, Düsseldorf, Hamburg und Stuttgart nach Barcelona sowie von Düsseldorf nach Bilbao und von Köln/Bonn nach Valencia.

Der Codeshare mit Iberia ist bereits das fünfte Kooperationsabkommen von airberlin mit einem Mitglied der Airline-Allianz oneworld® und damit ein weiterer wichtiger Schritt in die Allianz. In einem weiteren Schritt ist die Ausweitung der Codeshare-Vereinbarung auf die Vielfliegerprogramme der beiden Airlines geplant.

Über airberlin: airberlin ist die zweitgrößte Fluggesellschaft Deutschlands. Das Unternehmen beschäftigt 8.900 Mitarbeiter. Allein 2010 erhielt airberlin mehr als 10 Auszeichnungen für Service und Qualität. Die Flotte umfasst 170 Flugzeuge mit einem Durchschnittsalter von fünf Jahren. Im Jahr 2010 wurden 33,6 Millionen Passagiere befördert. 

(lifepr )


 


 

Iberia
Passagiere
Air Berlin
Düsseldorf
Flüge
Schritt
Madrid
Code Share
Berlin
Barcelona

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Iberia" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: