Sie sind hier: Startseite Ostwestfalen-Lippe Aktuell News
Weitere Artikel
Autobauer

Opel beantragt Umfirmierung zur Aktiengesellschaft

Nach der Sitzung des Opel-Aufsichtsrats vom Dienstag steht fest, dass das Gremium grünes Licht für die Umwandlung der Adam Opel GmbH in eine Aktiengesellschaft gibt.

 "Die Umfirmierung zur Aktiengesellschaft (Definition) ist ein wichtiger Meilenstein für Opel; die abschließende Verantwortung für Produkte liegt jetzt beim Opel-Management. Die Rückkehr zur Rechtsform der AG war eine grundlegende Forderung des Betriebsrats, " so Klaus Franz, Gesamtbetriebsratsvorsitzender und stellvertretender Vorsitzender des Opel-Aufsichtsrat. Der Rüsselsheimer Autobauer ist im mehrheitlichen Besitz des US-Autobauers General Motors. Die Umfirmierung spült neues Kapital in die Kasse des Unternehmens und löst die Rüsselsjeimer ein Stück weit vom Tropf der Konzernmutter.

(Redaktion)


 


 

Aktiengesellschaft
Opel-Aufsichtsrat
General Motors
AG
Umfirmierung
Betriebsrat

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Aktiengesellschaft" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: