Sie sind hier: Startseite Ostwestfalen-Lippe Aktuell

Aktuell - Seite 3

Digitalkompetenz im Job

Studie

Berufstätige sehen sich nicht für digitale Arbeitswelt gerüstet

Die meisten Berufstätigen sehen sich nicht optimal für die digitale Arbeitswelt gewappnet. Der Mehrheit fehlt es für Weiterbildungen an Zeit und Angeboten, um im Job mit den Anforderungen der Digitalisierung Schritt halten zu können. Sieben von zehn der abhängig Beschäftigten (72 Prozent) beklagen, dass während der Arbeit keine Zeit für eine Weiterbildung zum Umgang mit neuen, digitalen Technologien bleibt.  mehr…
Die meisten mittelständischen Unternehmen stehen der Digitalen Transformation positiv gegenüber.

WIRTSCHAFT

Unternehmerumfrage: Deutschlands Mittelstand sieht Digitalisierung positiv

Die meisten mittelständischen Unternehmen stehen der Digitalen Transformation positiv gegenüber. Das ergab eine gemeinsame Umfrage des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft (BVMW) und der Fachzeitschrift funkschau.  mehr…
Steigt und steigt und steigt: NRW-Preisindex für Lebensmittel.

NRW-Statistik

Lebensmittel wurden deutlich teurer

Die Verbraucher in NRW mussten im September 2017 beim Kauf von Lebensmitteln tiefer in die Tasche greifen als ein Jahr zuvor: Die Preise stiegen binnen eines Jahres um 3,6 Prozent!  mehr…
Saldo der Umsatzerwartungen in der ITK-Branche im 2. Halbjahr 2017.

Bitkom-Branche

Acht von zehn Unternehmen erwarten Umsatzplus

Die Bitkom-Branche blickt mit viel Optimismus auf das laufende Jahr. Acht von zehn Unternehmen (82 Prozent) erwarten für die zweite Jahreshälfte steigende Umsätze. Nur 7 Prozent der Anbieter von Informationstechnik, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik gehen von einem Umsatzrückgang aus.  mehr…
BITKOM-Hauptgeschäftsführer Dr. Bernhard Rohleder

Aufklärungsbedarf

Bezahlen mit dem Smartphone

Jeder dritte Smartphone-Nutzer würde oder hat sein Gerät schon für Bezahlvorgänge benutzt. Allerdings könnte die Anzahl noch viel größer sein, wenn das Verfahren bekannter wäre.  mehr…
Beim Frühjahrsputz geht es auch wichtigen Dokumenten an den Kragen.

ARAG Experten

Frühjahrsputz 1: Verträge, Rechnungen und Co.

Für viele ist der Frühjahrsputz mehr als nur gründliches Saubermachen. Es wird entstaubt, geordnet und Platz für Neues geschaffen. Auch der Berg von Papieren in der Schreibtischschublade oder im Schuhkarton ganz hinten im Regal sollte ab und zu geordnet werden. Auf die Frage, "Kann das weg oder muss ich es behalten?" geben die ARAG Experten Antworten.  mehr…

 

Entdecken Sie business-on.de: