Sie sind hier: Startseite Ostwestfalen-Lippe Aktuell News
Weitere Artikel
Discounter / Angebote

Aldi und Lidl bietet die meisten Schnäppchen – jeder vierte Kauf aber ein Flop

Schnäppchen können Kunden am ehesten bei Lidl und Aldi machen. Zumindest wenn es sich um Aktionsartikel der beiden Discounter handelt. Diese Bilanz zieht die Stiftung Warentest in ihrer November-Ausgabe der Zeitschrift test und blickt dabei auf 312 Tests von Aktionsangeboten in den letzten fünf Jahren zurück.

Während Aldi den Thron als Schnäppchenkönig mit einem Anteil von 39 Prozent guten und günstigen Produkten in den letzten fünf Jahren behaupten kann, holt Lidl im Vergleich zum Vorjahr auf. Jedes zweite der 18 getesteten Angebote war ein Schnäppchen.

Doch nicht jeder kurzfristig verfügbare Artikel ist qualitativ hochwertig, nicht jede Offerte im Discounter ist eine Empfehlung wert. Immer noch erwies sich jeder vierte Kauf im letzten Jahr als Flop. Besonders schlecht war die Quote bei Norma: Sechs von acht getesteten Produkten stellten sich als Fehlkauf heraus, in den letzten fünf Jahren waren es mehr als 60 Prozent. So fanden Tester in den Gummigriffen von drei von Norma verkauften Werkzeugen krebserregende Stoffe.

Nur etwas mehr als jeder dritte getestete Aktionsartikel bot eine gute oder mittlere Qualität zum günstigen Preis. Ebenso oft waren die Produkte zwar in Ordnung, kosteten jedoch genauso viel wie woanders. Die Stiftung Warentest rät daher, sich vor dem Kauf über die Artikel zu informieren und sich nicht von üppigen Werbeversprechen zu einem Spontankauf zwischen Kühltheke und Weinregal verführen zu lassen.

(Redaktion)


 


 

Aldi
Angebote
Kauf
Produkte
Discounter
Lidl
Flop
Schnäppchen
Artikel
Aktionsartikel

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Aldi" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: