Sie sind hier: Startseite Ostwestfalen-Lippe Aktuell News
Weitere Artikel
Audi AG

„Tag der Logistik“ – Audi gewährt Blick hinter die Kulissen

Wer einen so ambitionierten Wachstumskurs wie Audi fährt, braucht eine perfekt getaktete Logistik. Mit der immer größeren Modellvielfalt werden die Material- und Informationsströme von der Kundenbestellung bis zur Übergabe des fertigen Automobils immer komplexer. Wie Audi diese Herausforderung meistert, darüber können sich am bundesweiten „Tag der Logistik“ Studenten in Vorträgen und Erlebnisführungen bei Audi in Ingolstadt unter dem Motto „Intraview Audi Logistics“ informieren.

„Gerade in einem weltweit agierenden Unternehmen wie der AUDI AG ist die Logistik einer der Grundpfeiler des Erfolgs“, betont Dr. Ernst Hermann Krog, Leiter Markenlogistik bei Audi. „Wir lassen die Teilnehmer heute in die verschiedenen Teilbereiche und Tätigkeitsfelder hineinschnuppern, um so potenziellen Nachwuchskräften die Bedeutung der Logistik nahe zu bringen.“ Der Aktionstag richtet sich an fortgeschrittene Studenten, die in ihrem Fach bereits einen Logistikbezug haben. In einer Vortragsreihe gewähren Experten der AUDI AG am Beispiel konkreter Projekte spannende Einblicke in ihren Berufsalltag und geben einen Überblick über die vielseitigen Aufgaben der Logistik. Dabei geht es um internationale Herausforderungen, aber auch um die Vorserienlogistik. Sie organisiert den Materialfluss bereits, während ein neues Audi-Modell entsteht. Das heißt: Ab der Freigabe eines Bauteils durch die Technische Entwicklung bis hin zur Serienreife sind die Logistik-Experten gefordert. Von großer Bedeutung wird in Zukunft auch die virtuelle Planung logistischer Prozesse sein.

(Redaktion)


 


 

Dr. Ernst Hermann Krog
AUDI AG
Logistik
Audi
Herausforderung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Dr. Ernst Hermann Krog" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: