Weitere Artikel
Ausbildung

IHK-Abschluss geschafft - Berufsstart als Facharbeiter

Große Freude herrschte bei 62 Auszubildenden der Metall- und Elektroberufe: Sie absolvierten erfolgreich ihre Abschlussprüfung und starten nun ihre Karriere als junge Facharbeiter in den lippischen Unternehmen.

Mit Stolz nahmen sie ihre Facharbeiterbriefe in der Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold (IHK Lippe), von den Vorsitzenden der Prüfungsausschüsse in Empfang.

IHK-Geschäftsführer Michael Wennemann begrüßte die erfolgreichen Prüfungsteilnehmer und überbrachte die Glückwünsche der IHK. Viele Absolventen waren in Begleitung ihrer Partner oder Eltern gekommen und bereicherten so die Feierstunde. "Sie haben in den vergangenen Jahren hohe Motivation und Fleiß an den Tag gelegt, um diese anspruchsvollen Berufsausbildungen erfolgreich abzuschließen. Genießen Sie nun Ihren Erfolg und feiern Sie diesen besonderen Tag", appellierte Wennemann an die glücklichen Prüfungsabsolventen.

Norbert Wrede, Vorsitzender des Prüfungsausschusses Industriemechaniker Maschinen- und Anlagenbau, sprach im Namen aller beteiligten Prüfungsausschüsse die Glückwünsche an die Teilnehmer aus. Gleichzeitig erinnerte er daran, wie schnell sich der Wandel in der Metall- und Elektrobranche vollzieht. Er versicherte den erfolgreichen Prüfungsteilnehmern, dass sie als junge, technische Fachkräfte gesucht sind und in eine vielversprechende Zukunft schauen. "Bleiben Sie jedoch nicht auf Ihrem jetzigen Wissenstand stehen. Lebensbegleitendes Lernen und ständige Anpassung an die gestiegenen Anforderungen des Arbeitsplatzes erfordern kontinuierliche Weiterbildung", gab Wrede den Absolventen mit auf den Weg.

Mit dem erreichten Abschluss eröffnen sich für die frischgebackenen Facharbeiter vielfältige Chancen: Ob als Ausbilder, Industriemeister, Technischer Fachwirt, Techniker und sogar Bachelor oder Master mit Studienabschluss - die Palette der möglichen Weiterbildungen ist groß und bietet für jeden etwas.

Zum Abschluss der Feierstunde dankte Wennemann den Prüfungsausschüssen für ihr ehrenamtliches Engagement und die verantwortungsvolle Arbeit, ohne die die Durchführung solcher Prüfungen nicht möglich wäre.

(Redaktion)


 


 

Facharbeiter
Prüfungsausschüsse
Absolventen
Metallund Elektroberufe
Feierstunde
Vorsitzenden
Abschluss
Prüfungsteilnehmer
Wennemann

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Facharbeiter" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: