Sie sind hier: Startseite Ostwestfalen-Lippe Aktuell
Weitere Artikel
Quelle/ Ausverkauf

www.quelle.de ab Sonntag mit Preisknallern

Der Ausverkauf bei Quelle Deutschland beginnt am Sonntag, den 1. November 2009. „Ab 06:00 Uhr wird die mit neuen Preisen überarbeitete Internetseite www.quelle.de frei geschaltet“, sagte der Beauftragte des Insolvenzverwalters für den Versandhandel, Dr. Jörg Nerlich.

Damen-, Herren-, Kinder-Mode, Wäsche, Schmuck, Sport und Schuhe werden mit 30%, Möbel, Heimtextilien und Hartwaren mit 20% und Technik-Ware mit 10% Rabatt (zur Rabatt Definition) verkauft.

„Alle Ware gibt es, solange der Vorrat reicht“, erklärt Nerlich. „Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen wurden angepasst, der Kauf erfolgt auf Rechnung mit 14 Tagen Zahlungsfrist. Ratenzahlung ist nicht mehr möglich bei diesen Super-Preisen.“

Insgesamt liegen rund 18 Millionen Warengüter auf Lager, dies entspricht rund 25.000 Paletten oder einer Schlange von 1.000 LKWs. Knapp die Hälfte des Angebots sind Mode und Fashion. „Das Stöbern auf quelle.de lohnt sich, denn die aktuellen Artikel aus den letzten Katalogen sind ebenso im Angebot wie die Weihnachtskollektion“, so Nerlich.

Von Accessoires und Arbeitskleidung, Spielwaren und Kindermode, Schmuck und Uhren, Unterhaltungselektronik und Computerzubehör, Möbel und Haushaltsartikel bis hin zu Werkzeug reicht die Angebotspalette.

Zusätzlich dazu werden in den noch bestehenden Quelle Technik Centern (QTC) und  in den 1200 Quelle-Shops in Deutschland Waren aus allen Produktgruppen mit besonderen Schnäppchen-Angeboten verkauft.

(Redaktion)


 


 

Quelle
Ausverkauf
Insolvenz
Kauf
Internet
quelle.de
Schnäppchen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Quelle" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: